Leide nicht - liebe

Über die Liebe zur Liebe ohne Objekt

Cover Leide nicht - liebe
(lifePR) ( Güllesheim, )
Alles basiert auf Schwingung und Resonanz.

Wer leidet, befindet sich auf einer tiefen Schwingungsebene und zieht dementsprechend negative Lebensumstände an. Wer liebt, schwingt auf der höchstmöglichen Schwingungsebene und wird dadurch automatisch zum Magneten für Harmonie, Glück und Erfolg.

Dieses Buch zeigt, wie man trotz aller Widrigkeiten im Alltag in die Schwingung von Agape gelangt – einer Liebe, bei der das Objekt völlig zweitrangig ist. Das heißt: Man liebt nicht, weil man bestimmte Menschen, Dinge oder Situationen liebenswert findet; man liebt, weil man merkt, wie gut es einem dabei geht.

»Lerne, die Liebe zu lieben – und du wirst auf eine Goldader stoßen!« Werner Ablass

Über den Autor:

Werner Ablass interessierte sich schon als junger Mann brennend für Weisheitslehren und Erfolgsphilosophien. Zur Weihnachtszeit 2018 wurde Werner ganz plötzlich aus dem Spiel des Lebens genommen. Nicht selten erzählte Werner noch zu Lebzeiten, dass seine Bücher wohl erst dann so richtig gesehen, verstanden und erfolgreich verkauft würden, wenn er nicht mehr sei. Werners Art zu lehren und zu leben bleibt einmalig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.