Hans Erni Museum nimmt am Luzerner Museumswochenende teil!

Reichhaltiges Angebot für alle Altersgruppen

Aussenansichtenansicht des Hans Erni Museums © Foto Verkehrshaus der Schweiz (lifePR) ( Luzern, )
Das Hans Erni Museum nimmt am 18. Und 19. Mai mit anderen Luzerner Museen am Luzerner Museumswochende teil. Die dem Schaffen des bekannten Schweizer Künstlers gewidmete Instituiton zeigt am Wochenende neben der Sammlung mit einem Überblick über das vielfältige Schaffen des Künstlers zwei Ausstellungen: „Kunstflüge. Darstellungen des Fliegens in der Kusnt vom 16. Bis 21. Jahrhundert“ zeigt Kunstwerke zum Thema Fliegen von bekannten Künstlerinnen und Künstlern wie Balthasar Burkhard, Alexander Calder, Hans Erni, Meret Oppenheim, Dieter Roth und vielen anderen.

Die Schau „Erni trifft Jaray. Künstler und Stromlinienpionier“ präsentiert elegante Automobile der 1940er-Jahre nach dem Entwurf des Aerodynamik-Pioniers Paul Jaray zusammen mit Gemälden seines Künstlerfreundes Hans Erni.

Erwachsene Besucherinnen und Besucher können am 18. Mai um 11 Uhr mit Museumsleiter Heinz Stahlhut und seinem Gast, der Kuratorin Martina Kral, Sammlung Rosengart, Luzern, die Selbstbildnisse Hans Ernis erkunden, während Kinder und Jugendliche ihre Eindrücke aus Sammlung und Ausstellung am Zeichentisch bildnerisch umsetzen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.