ETF-DACHFONDS (P) nun auch in den Vorsorgelösungen der Skandia

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Der Startschuss ist gefallen, die ersten Versicherungslösungen mit der Anleger in den ETF-DACHFONDS (P) investieren können, sind die Vorsorgelösungen der Skandia.

Seit dem 01.07.2008 können Vertriebspartner die aktive Vermögensverwaltung des ETF-DACHFONDS (P) für die Altersvorsorge Ihrer Kunden über die Skandia Vorsorgelösungen einsetzen. Dies betrifft die Skandia Fondsrente, Basisrente, Riester-Rente, Fondspolice, Teddy, Vermögenspolice und Basisversorgung.

"Die Kooperation mit der Skandia haben wir auf vielfachen Wunsch unserer Vertriebspartner forciert und sind sehr froh darüber, dass die Umsetzung in sehr kurzer Zeit erfolgen konnte," meint Frank S. Prüfer, der für Versicherungsgesellschaften verantwortliche Sales Manager bei VERITAS. "Gerade mit Blick auf die ab 01.01.2009 geltende Abgeltungsteuer gilt es frühzeitig Alternativen, gerade auch für Sparpläne, anbieten zu können. Mit der Skandia haben wir jetzt eine weitere Lösung gefunden," so Andreas Schidlowski, Head of Sales bei VERITAS.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.