19 Thüringer Städte treffen sich zur Jahresversammlung in Erfurt

Mitglieder des Verein Städtetourismus in Thüringen
(lifePR) ( Weimar, )
Genau ein Jahr nach der letzten Mitgliederversammlung trafen sich die 19 Mitgliedsstädte des Vereins „Städtetourismus in Thüringen“ e.V. zu ihrer Herbsttagung am 05. und 06. Oktober in Erfurt.

Nach der langen Zeit ohne direkten Kontakt, waren die Mitglieder besonders froh über den persönlichen Austausch zur Herbsttagung und sind der Einladung des Vorstandes in die kleine Synagoge Erfurt in großer Zahl gefolgt.

Rückblick

Es war ein hartes Jahr für den Tourismus, bei dem sich die Zahlen im ersten Halbjahr 2021 leicht verbessern konnten. Musste der Verein 2020 das Geschäftsjahr mit einem minus von 44,6 Prozent bei den Übernachtungszahlen verbuchen, waren es im ersten Halbjahr 2021 40,8 Prozent. „Durch gute Schutzkonzepte, aufwendige Werbeaktionen und viele Freilicht-Erlebnisse konnte der Tourismus in den Thüringer Städten wieder Fahrt aufnehmen“ so Sebastian Keßler, Vorsitzender des Vereins, in einem Interview.

Planung der neuen Saison 2022

Nun gilt es gemeinsam nach vorn zu schauen. In konstruktiver Zusammenarbeit planten die Mitglieder unter anderem die Pressethemen für das kommende Jahr, die Präsentationsmöglichkeiten für den Verein sowie den stätigen Ausbau der Webseite und die Weiterentwicklung des gemeinsamen Veranstaltungskalenders.

Besonders erfreulich war die Fertigstellung eines neuen Produktes für den Aktivtourismus. Die Entdecker-Aktiv-Karte soll zukünftig übersichtlich Auskunft über Radfahren, Wandern, Familienangebote sowie Wasserwandern in und um die Thüringer Städte geben.

Gastgespräche

Die Jahresversammlungen nutzen die Mitglieder immer gern, um mit Kooperationspartnern und anderen Akteuren des Tourismus im Gespräch zu bleiben. Besonders der enge Austausch mit der Thüringer Tourismus GmbH ist den Städtevertretern wichtig.

Ein Grundprinzip des Vereins war und ist die gegenseitige Vermarktung. „Gerade in diesen Zeiten haben wir gemerkt, dass es nur gemeinsam geht“ so Keßler. Daher informieren sich die Mitglieder des Vereins am jeweiligen Ort des Treffens über Neuerungen oder besuchen die Highlights der Stadt.

In Erfurt war es diesmal die grandiose Bundesgartenschau, die am 10. Oktober zu Ende ging.   
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.