Streichertalente für das jüngste Bundesauswahlorchester gesucht

Probespiel der Deutschen Streicherphilharmonie am 11. Juni 2017 in Berlin

(lifePR) ( Bonn, )
Talentierte Streicherschülerinnen und -schüler im Alter von 11 bis 16 Jahren haben am Sonntag, 11. Juni 2017, die Möglichkeit, bei einem Probespiel der Deutschen Streicherphilharmonie in der Musikschule „Paul Hindemith“ Neukölln in Berlin ihr Können zu beweisen, um Mitglied im jüngsten Bundesauswahlorchester zu werden. Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2017.

Mit Wolfgang Hentrich, dem Chefdirigenten der Deutschen Streicherphilharmonie (DSP) und Konzertmeister der Dresdner Philharmonie, können musikalische Erfahrungen auf höchstem Niveau gesammelt werden. Zudem werden durch ein festes Dozententeam aus Mitgliedern des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB) im Bereich Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass wertvolle Anregungen gegeben.

Als Ort intensiver musikalischer Jugendbildung ist das junge Spitzenensemble eine Wiege des engagierten und qualifizierten Berufsmusiker-Nachwuchses für Spitzenorchester und Solistenkarrieren. 1973 in (Ost-)Berlin als Rundfunk-Musikschulorchester unter Helmut Koch gegründet, wurde es 1991 unter dem Namen Deutsches Musikschulorchester mit Unterstützung des Bundesjugendministeriums in die Trägerschaft des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) übernommen. Von Beginn an begleiteten Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin als Dozenten die musikalische Arbeit der jungen Musikerinnen und Musiker.

Künstlerischer Leiter ist seit August 2013 Wolfgang Hentrich, der damit die Nachfolge so berühmter Kollegen wie Helmut Koch, Herbert Kegel, Jörg-Peter Weigle oder Michael Sanderling angetreten hat. Tourneen führen das Orchester jährlich durch ganz Deutschland, nachhaltigen Eindruck hinterlässt es aber auch bei Gastspielen im Ausland, so etwa in Polen, Russland, Spanien, China und Ecuador. Viele ehemalige Mitglieder der DSP spielen heute in namhaften Orchestern im In- und Ausland.

Die nächsten Gelegenheiten, sich vom hohen technischen Können und der hinreißenden Spielfreude des jungen Spitzenensembles der Musikschulen zu überzeugen, sind Konzerte der Deutschen Streicherphilharmonie am 22. April 2017 um 19.30 Uhr im Max-Littmann-Saal in Bad Kissingen und am 23. April 2017 um 14.30 Uhr im Historischen Kursaal in Bad Lauchstädt.

Weitere Informationen unter www.deutsche-streicherphilharmonie.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.