Girls´Day 2018 im Schlosspark Dennenlohe

_HSP4488x-.jpg (lifePR) ( Unterschwaningen, )
Am 26. April 2018 ist wieder Girls'Day.

Sabine von Süsskind, die Präsidentin des Verbandes Bayerischer Parks- und Gärten lädt mit dem VDU Bayern-Nord und dem Schlosspark Dennenlohe Mädchen ein, die Interesse für den Beruf der Landschaftsgärtnerin haben.

Warum mitmachen?

Am Girls' Day erweitern Mädchen ihr Berufswahlspektrum und lernen "unter sich" ihre individuellen Stärken kennen. Sie begegnen vor Ort weiblichen Vorbildern und Frauen in Führungspositionen – das begeistert und motiviert.
33 % der Unternehmen erhalten später Bewerbungen von ehemaligen Girls'Day-Teilnehmerinnen.

Mitmachen können alle Mädchen ab der 5. Klasse - Girls'Day-Berufe sind Berufe, in denen der Frauenanteil unter 40 Prozent liegt.

Praktisches Erleben steht im Schlosspark Dennenlohe, dem größten Rhododendronpark in Süddeutschland, im Mittelpunkt: Berufserkundungen, Mitmach-Pflanz-Aktionen und Workshops im Garten mit dem grünen Baron und der grünen Baronin. Weitere Girls‘Day Plätze in den 22 angeschlossenen bayerischen Gärten können auf Anfrage vermittelt werden.

Anmelden unter www.girls-day.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.