Umgebungslärm per Knopfdruck ausblenden

Urbanista stellt Wireless Headphones New York auf der IFA vor

Kann Umgebungslärm aktiv ausblenden: NEW YORK von Urbanista (lifePR) ( Stockholm, )
Das endlose Brummen tausender Motoren, hupende Taxis und Baustellenlärm: Für Musikpuristen, die ihre Lieblingssongs mobil hören möchten, ist die Geräuschkulisse einer Großstadt wie New York ein Graus. Der schwedische Audiospezialist Urbanista präsentiert auf der IFA in Berlin erstmals sein gleichnamiges Wireless Headphone New York, mit dem Musikliebhaber dank Active Noice Cancellation (ANC) Schluss mit Umgebungslärm machen. Die raffinierte Technik registriert alle Geräuschquellen ab 25 Dezibel und erzeugt Gegenschall, um diese für ein perfektes Musikerlebnis zu neutralisieren. Hinzu kommen weiche Polster aus Memory-Schaum, die sich an die Ohren des Trägers anschmiegen und anschließend die richtige Passform beibehalten.

In nur zweieinhalb Stunden ist New York vollständig geladen und besitzt mit aktiviertem ANC-Feature Power für bis zu 16 Stunden Spielzeit – ohne die Zusatzfunktion sind es sogar 25 Stunden. Die Reichweite des Bluetooth-Signals beträgt dabei bis zu zehn Meter. Durch das beliebte und typisch schwedische Minimaldesign setzt New York zudem mit seiner klaren Linienführung optische Akzente.

Urbanista zeigt auf der IFA neben New York weitere Produkthighlights wie die In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer Rome und den mobilen Bluetooth-Speaker Melbourne.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.