Unternehmermanufaktur: „Keine Angst vor Hotelbewertungen“

Holidaychek, tripadvisor & Co. - viele Hoteliers verbindet mit diesen Plattformen eine Hassliebe / Richtig behandelt, steckt eine Menge Potenzial für Hotels darin / Stefan Velte von Holidaycheck.com stellte die Chancen beim Netzwerktreffen der Unterne

(lifePR) ( Burghausen, )
Durchschnittlich 13 Websites besuchen Kunden, bevor sie eine Buchungsentscheidung treffen", erklärte Velte, Seniormanager B2B & Cooperations von Holidaycheck den Netzwerkpartnern der Unternehmermanufaktur. Die Bedeutung eines positiven Auftritts ist also unumstritten.

Hilfe, ich wurde bewertet!

Kein Grund zur Panik - die Motivation der "Bewertenden" ist meist positiv: 84 % der Bewertungen werden abgegeben, um dem Hotel zu "helfen", und 81 %, um anderen Gästen in der Entscheidung zu helfen. Velte: "Hotels, die bewertet wurden (auch mit vereinzelt negativen Bewertungen) erhalten mehr Buchungen als Hotels, die nicht bewertet wurden."

Gäste zu Marketingmitarbeitern machen

Wer den Dialog auf Augenhöhe mit den Gästen über Bewertungsportale akzeptiert und professionell und charmant mit Bewertungen umgeht, der kann Vertrauen schaffen. Velte: "Die Kommentare der Hoteliers werden häufiger gelesen als die Kundenbewertung selbst." Allerdings: Erst sieben Prozent der Hoteliers antworten auf Bewertungen.

Schaufenster, Kommentare, Motivation und Qualitätsmanagement

Veltes Empfehlungen sind klar:
- Das eigene Hotel auf der Plattform registrieren und selbst darstellen (Bilder, Videos, News...)
- Bewertungen kommentieren (positive und negative!)
- Gäste motivieren, eine Bewertung abzugeben (z.B.: an der Rezeption oder E-Mail)
- Bewertungen nutzen, um Stärken und Schwächen zu identifizieren

Online-Marketingchancen aktiv nutzen

Mit dem neuen Wissen über Portale, den konkreten Tipps zum Umgang mit Bewertungen sowie der Unterstützung der Experten der Unternehmermanufaktur sehen viele Netzwerkpartner Hotelbewertungen jetzt in einem anderen Licht und werden ihre Chancen nutzen. Marita Mühlenthaler vom Parkhotel in Konz: "Bewertungsplattformen richtig eingesetzt ist ein Marketinginstrument im After Sales Bereich"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.