Sonnenenergie und sommerlicher Wärmeschutz Informationsveranstaltung von GEKKO

(lifePR) ( Oldenburg, )
Über Solarenergienutzung und Wärmeschutz im Sommer informiert das Forschungsprojekt GEKKO (Gebäude, Klimaschutz und Kommunikation) der Universität Oldenburg am Mittwoch, 30. Mai 2007, 19.00 Uhr, in der bau_werk-Halle am Pferdemarkt (ehemals Mohrmannhalle). Neben drei Referenten stellen sich auch ExpertInnen von KoBE (Kompetenzzentrum Bauen und Energie), das Kooperationspartner der Veranstaltung ist, den Fragen des Publikums.

Rainer Heimsch, Diplom-Ingeniuer und Haustechniker, referiert über Kosten und Nutzen alternativer Anlagen zur Stromerzeugung und ihre Montagevorrausetzungen. Hartmut Beckmann, Solarfachmann und "Passivhaus-Pionier" vom Oldenburger Energiekontor, spricht über den Einsatz thermischer Solarenergienutzung und erläutert, wie solar erzeugte Wärme gespeichert werden kann. Prof. Dr. Jan Middelberg, Bauphysiker von der Fachhochschule Oldenburg, widmet seinen Vortrag dem Thema Wärmeschutz im Sommer. Die absehbaren Folgen des Klimawandels werden in Zukunft einen sommerlichen Wärmeschutz für Häuser notwendig machen. Middelberg erörtert Umsetzung und Kostenfaktor von Wäremschutz-Maßnahmen.

Infos: http://www.gekko-oldenburg.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.