uniVersa mit "Sehr gut" bewertet

Neues Unternehmensrating von Softfair

(lifePR) ( Nürnberg, )
Die uniVersa Lebens- und Krankenversicherung a.G. wurde im neuen Unternehmensrating der Softfair Analyse GmbH jeweils mit "Sehr gut" bewertet. Grundlage für die Bewertung waren ausschließlich öffentlich zugängliche Daten aus den Geschäftsberichten. Beim LV-Unternehmensrating wurde eine kombinierte Betrachtung von Bonität, Finanzkraft, Kapitalanlageerfolg und Kostenstruktur gewählt. Beim PKV-Unternehmensrating flossen der betriebswirtschaftliche Erfolg aus Kundensicht, die Sicherheit für die Zukunft sowie eine gesunde Bestandsentwicklung in die Bewertung ein. Das Eigenkapital bzw. die Eigenkapitalquote wird als ein wesentlicher Faktor bei der Bewertung der langfristigen Stabilität eines Versicherers gesehen. Hier liegt die uniVersa als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit deutlich über dem Marktdurchschnitt. In der Krankenversicherung beträgt die Eigenkapitalquote 23,3 (Markt 14,6) sowie in der Lebensversicherung 41,6 (Markt 18,3). Auch bei der Solvabilitätsquote liegt die uniVersa in allen Unternehmen über dem Marktdurchschnitt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.