uniVersa erhält exzellente BU-Bewertungen vom IVFP

Foto: ilixe48/Shotshop/uniVersa (lifePR) ( Nürnberg, )
Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist eine der wichtigsten Versicherungen. Doch nicht jeder Tarif ist für den einzelnen Versicherten gleichermaßen geeignet. 

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat die Produktangebote von 37 Anbietern anhand von über 100 Kriterien durchleuchtet und nach sechs Berufsgruppen getrennt bewertet. Die uniVersa erhielt für ihren Premium-Tarif in den Kategorien Selbstständige, Studenten, medizinische Berufe und Handwerk viermal die Bestbewertung „Exzellent“ sowie bei Auszubildenden und kaufmännischen Berufen jeweils „Sehr gut“. In die Gesamtbewertung flossen vier Teilbereiche ein: Preis-Leistung zu 50 Prozent, Unternehmensqualität und Flexibilität zu 20 Prozent sowie Transparenz zu 10 Prozent. Für privat Krankenvollversicherte bietet die uniVersa einen Zusatzvorteil an: Über das Einkommenssicherungskonzept „unisafe|HQ“ wird ein nahtloser Übergang vom Krankentagegeld zur Berufsunfähigkeitsrente garantiert. Damit ist eine lückenlose Absicherung bei vorübergehender Arbeitsunfähigkeit und dauernder Berufsunfähigkeit möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.