uniVersa erhält Qualitätszertifikat von infinma

Bedingungsqualität von Berufsunfähigkeitsversicherungen untersucht

(lifePR) ( Nürnberg, )
Das Institut für Finanz-Markt-Analyse (infinma) hat Berufsunfähigkeitsversicherungen unter die Lupe genommen und nach einem Marktstandardverfahren bewertet. Geprüft wurden 18 Qualitätskriterien, die in den Versicherungsbedingungen verbindlich geregelt sind, zum Beispiel zu Leistungsbeginn, Berufswechselprüfung, Beitragsstundung, Erhöhungsoptionen und Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit. Das infinma-Qualitätszertifikat bekam nur, wer durchgängig alle Marktstandards erreichte oder übertraf. Die zum Jahresstart verbesserte selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung der uniVersa erfüllte alle Kriterien und wurde mit dem Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Als Besonderheit kann bei der uniVersa über den Zusatzbaustein SBU Pflege-Plus eine Pflegerente mitversichert werden, die lebenslang gezahlt wird, wenn während der Vertragslaufzeit Pflegebedürftigkeit eintritt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.