PKV-Vergleich: uniVersa erhält dreimal "Sehr gut" vom Wirtschaftsmagazin Euro

Universa Ausgezeichnet, Foto: ilixe48/Shotshop/uniVersa
(lifePR) ( Nürnberg, )
Wer sich für die private Krankenversicherung (PKV) interessiert, trifft am Markt auf ein großes Tarifangebot. Das Wirtschaftsmagazin Euro hat in der Oktober-Ausgabe zusammen mit dem Informationsdienstleister KVpro.de insgesamt 1.724 Tarifkombinationen für Angestellte und Selbstständige sowie 419 Tarifkombinationen für Beamte untersucht. Auf den Prüfstand kamen 28 Leistungskriterien, das Beitragsniveau sowie verschiedene Unternehmenskennzahlen. In der Gesamtwertung wurde die uniVersa dreimal mit der Bestnote „Sehr gut“ ausgezeichnet. Bei der Vollversicherung für Angestellte und Selbstständige erhielt sie das Prädikat für ihre Classic-Bausteintarife in den Kategorien Tarife mit niedriger sowie mit hoher Selbstbeteiligung. Ebenfalls mit „Sehr gut“ ausgezeichnet wurden die Classic-Beihilfetarife für Beamte. Dort erzielte sie mit 96,31 Leistungspunkten das zweitbeste Ergebnis.

Weitere Infos zur Krankenversicherung finden Sie hier
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.