PKV-Topschutz: uniVersa mit "Sehr gut" vom Handelsblatt ausgezeichnet

Foto: ilixe48/Shotshop/uniVersa (lifePR) ( Nürnberg, )
Wer als Arbeitnehmer oder Selbstständiger von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung (PKV) wechseln will, trifft auf eine Vielzahl von Tarifangeboten. Die Tageszeitung Handelsblatt hat zusammen mit dem Analysehaus Franke und Bornberg die Topschutztarife am Markt untersucht, die sich durch ein hohes Leistungsniveau auszeichnen. Ein Tarif zählt dann zu dieser Kategorie, wenn er für Psychotherapie, Heilpraktiker, Unterbringung im Einbettzimmer, Zahnersatz bis mindestens 80 Prozent und Implantate aufkommt. Der Selbstbehalt ist bei den untersuchten Tarifen zudem auf maximal 600 Euro jährlich begrenzt. Deutschlands älteste private Krankenversicherung, die uniVersa, konnte in dem Test überzeugen und erhielt für ihre Classic-Bausteintarife uni-A 80, uni-ST1 100, uni-ZA 80 und uni-KU 100 die Note „Sehr gut“. In der Gesamtbewertung wurden die Leistungen zu 50 Prozent, der Beitrag zu 30 Prozent und die Finanzstärke zu 20 Prozent berücksichtigt. Als Besonderheit können Versicherte bei der uniVersa jederzeit ein verbraucherfreundliches Tarifwechselrecht in Anspruch nehmen. Darüber haben sie 182 Wechselmöglichkeiten, von denen 174 jederzeit ohne erneute Gesundheitsprüfung flexibel nutzbar sind – ein Leben lang.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.