Nachhaltige Fondspolicen: uniVersa mit "Sehr gut" von Euro ausgezeichnet

Nachhaltige Fondspolicen: uniVersa mit "Sehr gut" von Euro ausgezeichnet / Foto: ilixe48/Shotshop/uniVersa
(lifePR) ( Nürnberg, )
Immer mehr Verbraucher setzen bei der Altersvorsorge auf nachhaltige Anlagestrategien. Das Wirtschaftsmagazin Euro hat in der Ausgabe 8/2021 in einer Sonderwertung die Nachhaltigkeit von Fondspolicen getestet. Dabei wurde untersucht, wie umweltorientiert und klimaschonend das Fondsportfolio der Anbieter ist. Grundlage war ein Eco-Rating, das zusammen mit Mountain-View Data, einem der führenden Fonds- und Finanzdatenanbieter sowie der Nachhaltigkeitsratingagentur Inrate konzipiert wurde. Punkte gab es beispielsweise, wenn die Aktienfonds auf Anbieter von erneuerbaren Energien setzen, in Unternehmen investieren, die Abfall recyceln, Wasser aufbereiten oder einen niedrigen CO2-Ausstoß aufweisen. Produkte, die in fossile Energiekonzerne investieren, schnitten dagegen schlechter ab. Neben dem Eco Rating, welches mit einem Anteil von 70 Prozent in die Wertung einging, wurden auch die angebotenen Fonds mit 30 Prozent bewertet. Zu den besten Anbietern nachhaltiger Fondspolicen 2021 zählt die uniVersa. Mit 78,4 von 100 möglichen Punkten wurde sie in der Gesamtwertung mit der Note „Sehr gut“ ausgezeichnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.