Gesundheitstag der uniVersa kam bei Mitarbeitern sehr gut an

Highlight am Gesundheitstag war ein Fahrsimulator | Foto: uniVersa (lifePR) ( Nürnberg, )
Das Team Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) der uniVersa organisierte im Mai einen Gesundheitstag für die rund 700 Mitarbeiter am Unternehmenssitz in Nürnberg. Dort wurde ihnen ein interessantes Programm aus Informationen, Vorträgen, Gesundheitskursen und verschiedenen Untersuchungen wie Blutdruck- und Blutzuckermessung, Hauttypberatung, Augenuntersuchung und Hörtest angeboten. Der Parcours mit insgesamt zehn Stationen konnte ganztägig während der Arbeitszeit durchlaufen werden, sodass der laufende Geschäftsbetrieb dabei nicht beeinträchtigt wurde. „Bei den Mitarbeitern kam dies sehr gut an und wir erhielten viele positive Rückmeldungen“, sagte Christian Wagner vom BGM-Team. Highlight war ein Fahrsimulator, der von der Verwaltungsberufsgenossenschaft zur Verfügung gestellt wurde. Dort konnten Mitarbeiter anhand eines virtuellen Programmes testen, welche Auswirkungen bereits 0,5 Promille Alkohol auf die Fahrtauglichkeit und das Reaktionsvermögen haben kann. Komplett ausgebucht war eine spezielle Augenuntersuchung zur Messung der makularen Pigmentdichte (MPS II), die von einem Optiker durchgeführt wurde. Im Kurs „Fit@Work“ gab es Tipps und Übungen für eine aktive Pause, um den Arbeitsalltag gesünder und bewusster zu gestalten. Mit dem BGM-Konzept und den ganzjährigen Kurs- und Maßnahmenangeboten will die uniVersa ihre Mitarbeiter bei einem gesundheitsbewussten Verhalten unterstützen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.