Wenn Körper und Seele leiden - Anzeichen für Bulimie und Magersucht

(lifePR) ( Leipzig, )
Diäten, Ernährungsumstellungen und den berüchtigten Jo-Jo-Effekt kennen wohl die meisten Frauen. Doch manchmal nimmt der Wunsch nach einem perfekten Körper krankhafte Züge an. Dann ist von einer Essstörung auszugehen. Oft sind junge Mädchen, die sich dem gesellschaftlichen Druck nicht gewachsen fühlen, betroffen. Woran Magersucht oder Bulimie erkannt werden können, erklärt das Internetportal www.news.de.

Entgegen der landläufigen Vorstellung lassen sich Erkrankungen wie Bulimie und Magersucht lange geheim halten. Oft bemerken die Angehörigen den Ernst der Lage erst, wenn die Situation akut ist. In den Gesundheit News ( http://www.news.de/... ) sind die wichtigsten Anzeichen für eine Essstörung nachzulesen.

Zunächst ändert sich nur das Essverhalten. Ausreden wie "Ich habe vorhin schon gegessen", "Ich war mit Freuden essen" oder "Es geht mir nicht so gut" gehören zum Standardrepertoire Betroffener. Auch eine Laktoseintoleranz oder ein Übergang zum Vegetarismus werden gerne vorgeschoben, um auf kalorienreiche Lebensmittel verzichten zu können.

Infolge der Mangelernährung stellt sich häufig ein auffälliger Gewichtsverlust ein, bei einer Bulimie-Erkrankung können größere Gewichtsschwankungen auftreten. Blaue Hände und Lippen, stumpfe Haare, Hamsterbacken oder verhüllende Kleidung selbst im Sommer können mit der Essstörung einhergehen. Im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung können Zahnschmelzschäden und Zahnfleischerkrankungen die Folge sein. Bei der Ess-Brech-Sucht kommt es in Extremfällen zu irreversiblen Schädigungen der Verdauungsorgane und blutigem Erbrechen.

Nicht selten lassen sich auch Veränderungen im Wesen und Verhalten erkennen. Wenn die schulischen oder beruflichen Leistungen nicht darunter leiden, liegt es meist daran, dass Betroffene in der Regel sehr hohe Ansprüche an sich selbst stellen.

Weitere Informationen:
http://www.news.de/...

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,14 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juli 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten und spannende Ratgeberthemen. Die Redaktion setzt den Akzent auf eine alltagsnahe Aufbereitung der Themen, um dem User Orientierung und einen hohen Nutzwert zu bieten. News.de ist unabhängig von einem Printmedium.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.