Universale Küchenhelfer / Küchenmaschinen mit Stärken und Schwächen

(lifePR) ( Leipzig, )
Elektrische Küchengeräte helfen bei der Küchenarbeit in verschiedenen Bereichen. Neben den Maschinen, denen jeweils eine bestimmte Aufgabe zugedacht ist, gibt es auch Modelle, die mehrere Funktionen erfüllen sollen. Das Internetportal auvito.de informiert über die Stärken und Schwächen solcher Geräte.

Küchenmaschinen (http://www.auvito.de/...) sind sehr nützlich. Küchenarbeiten wie Gemüseraspeln oder Teigrühren erledigen sie in der Regel einfach und schnell. Die Zahl der Aufgaben, die die Geräte übernehmen, scheint ständig zu steigen. Inzwischen gibt es sogar Küchenmaschinen, die kochen können. In einem Test der Stiftung Warentest wurde geprüft, ob die Geräte wirklich halten, was sie versprechen. Dabei stellte sich heraus, dass es im Grunde keine Maschine gibt, die wirklich alle Aufgaben zufriedenstellend ausführen kann. So konnte etwa ein Gerät, das sich unter anderem zum Kochen eignet, beim Eischneeschlagen nicht überzeugen. Andere Geräte zeigten ihre Stärken in erster Linie beim Raspeln und Hobeln von Gemüse.

Wer die Anschaffung einer Küchenmaschine plant, sollte sich am besten im Vorfeld überlegen, für welchen Zweck das Gerät hauptsächlich eingesetzt werden soll. Wie gut sich das Gerät nach dem Gebrauch reinigen lässt, ist ein weiterer Punkt, auf den Käufer achten sollten. Insbesondere bei sehr preisgünstigen Geräten wurden in dieser Hinsicht Nachteile festgestellt.

Weitere Informationen:
http://www.auvito.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.