Reisen in die Vereinigten Arabischen Emirate

Wo der Luxus zu Hause ist

(lifePR) ( Leipzig, )
Die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich in jüngster Zeit immer mehr zu einem attraktiven Ziel für gut betuchte Urlauber entwickelt. Die Hauptstadt der Föderation von sieben Scheichtümern ist Abu Dhabi, das aufgrund seines rasanten Wachstums zu den modernsten Städten der Welt gehört. Die Stadt ist zugleich ein wichtiges Industrie- und Kulturzentrum. Größer und nicht weniger luxuriös präsentiert sich Dubai. Die Stadt im gleichnamigen Emirat ist bekannt für extravagante Bauprojekte. Das Reiseportal reisen.de widmet sich beiden Städten und berichtet über ihre spektakulären Hotels.

Kaum etwas ist luxuriöser als eine Übernachtung in einem Hotel in Dubai (http://www.reisen.de/...). Die Stadt bietet unzählige aufsehenerregende Unterkünfte, so zum Beispiel das „Ak Qasr“ (auf Deutsch: das Schloss). In dem arabisch gestalteten De-luxe-Resort dürfen sich Gäste wie im Palast eines Scheichs fühlen und sämtliche Vorzüge genießen.

Das teuerste Hotel der Welt, das „Emirates Palace“, steht in Abu Dhabi. In der Luxusherberge übernachten aufgrund des hohen Sicherheitslevels auch die Staatsgäste der Vereinigten Arabischen Emirate. Unter den rund 400 Zimmern und Suiten befinden sich sogar sechs eigens für die arabischen Staatsoberhäupter erbaute Suiten.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich gewandelt – nicht nur äußerlich, sondern auch im Bewusstsein der Herrscherfamilien. Diese sind sich über die Endlichkeit der Erdölressourcen im Klaren und setzen auf den Tourismus als Zukunftsmarkt. Das traditionelle Bild kleiner Fischerdörfer und Händlersiedlungen ist mächtigen Skylines gewichen. Einzig in Bastakiya, Dubais altem Wohnviertel in der Altstadt, weht ein Hauch von Nostalgie.

Weitere Informationen:
http://www.reisen.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.