lifePR
Pressemitteilung BoxID: 132069 (Unister Holding GmbH)
  • Unister Holding GmbH
  • Barfußgäßchen 11
  • 04109 Leipzig
  • http://www.unister.de
  • Ansprechpartner
  • Lisa Neumann
  • +49 (341) 49288-240

Märchen lehren fürs Leben

Eltern sollten sich Zeit zum Erzählen nehmen

(lifePR) (Leipzig, ) Viele Kulturkreise dieser Erde kennen die alten Geschichten. Sie sind geprüft von mutigen Prinzen, schönen Prinzessinnen, von Hexen und Zauberern. Naturphänomene spielen eine Rolle und oftmals sind sprechende Tiere die Protagonisten. Das Nachrichtenportal www.news.de geht der Frage nach, was die Faszination des Märchens ausmacht.

Wer sollte die Frage nach dem Besonderen an Märchen besser beantworten, als jemand, der sich selbst seit vielen Jahren als Märchenerzähler betituliert. Die news.de-Redaktion für Gesellschaft (www.news.de/gesellschaft.html) sprach mit Jürgen Jannig. Der 69-jährige pensionierte Lektor erzählt seit über 30 Jahren Märchen. Sein Repertoire erstreckt sich von den Gebrüdern Grimm, über Kettenmärchen bis hin zu den Erzählungen fremder Kulturkreise.

Eines haben sie gemeinsam: Ursprünglich entstanden sie nicht als harmlose Gutenachtgeschichten für Kinder. Vielmehr erklärten sich die Erwachsenen auf diese Weise den Lauf der Welt. So kommen teils grausige Momente zustande. Jannig führt Hänsel und Gretel als exemplarisches Beispiel an und erklärt, dass die ausgesetzten Kinder von Hungersnöten zeugen. Dass die Hexe ausgerechnet in einem Pfefferkuchenhaus wohnt, macht sie dabei im doppelten Sinne zum personifizierten Bösen.

Trotz ihrer ernsten Entstehungsgeschichte und den damit verbundenen grausamen Szenen von Krieg oder Tod sollten Eltern die Geschichten ihren Kindern nicht vorenthalten. Jannig erklärt, dass es kein Tabu sein darf, Kinder mit dem Tod zu konfrontieren. Geschieht dies im Märchen, wachsen sie daran und lernen zu verstehen. Zudem fördert das Erzählen die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Von Klein auf lernen die Kinder so das Zuhören. Eltern wiederum erkennen, wieweit der Nachwuchs bereits in seinem Begreifen ist.

Weitere Informationen:
www.news.de/...

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.