KfW-Kredite bleiben attraktiv - Angebote für Immobilien-Finanzierung

(lifePR) ( Leipzig, )
Die Meldungen über Kürzungen bei den Programmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) häufen sich seit einiger Zeit. Auch wenn die Fördermittel deutlich verringert werden, kann eine Finanzierung über die KfW laut Finanztest immer noch am günstigsten sein. Das Finanzportal geld.de stellt wichtige Informationen zusammen.

Besonders vorteilhaft sind KfW-Programme, wenn es um Immobilienfinanzierungen (http://www.geld.de/...) für energieeffiziente Neubauten oder die Umrüstung von Altbauten geht. Zwar sollen die Fördermittel für die Programme „Energieeffizient sanieren“ und „Energieeffizient bauen“ im kommenden Jahr um etwa 30 Prozent von derzeit 1,35 Milliarden Euro auf 0,94 Milliarden Euro verringert werden. Wer aber einen Altbau umfassend modernisieren möchte, ist mit der KfW immer noch gut beraten. Nach wie vor gibt es in diesem Bereich relativ niedrige Zinsen. Außerdem sparen Hauseigentümer mitunter mehrere Tausend Euro, da die Bank in Abhängigkeit von der tatsächlich erreichten Energieeinsparung Teile der Kreditsumme erlassen kann. Allerdings müssen für derartige Zuschüsse seit Juni dieses Jahres deutlich höhere Energieeinsparungen erreicht werden, als es bisher der Fall war.

Interessante Fördermöglichkeiten gibt es nach wie vor im Bereich der altersgerechten Modernisierung. Für viele andere Bauvorhaben bietet die KfW zwar immer noch Kredite an, die Zinsen liegen dabei jedoch häufig nur geringfügig unter den Angeboten regulärer Banken.

Weitere Informationen:
http://www.geld.de/...


Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Finanzbereich wie kredit.de und www.geld.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Versicherung mit private-krankenversicherung.de, versicherungen.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten. Außerdem können Bank- und Finanzdienstleistungen bei auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus, ersteigert werden. Aktuelle Aktienkurse und Unternehmensmeldungen können auf boersennews.de abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.