Facebook geht an die Börse - Aktien für Fünf Milliarden Dollar

(lifePR) ( Leipzig, )
Facebook hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und wächst sowohl als Netzwerk als auch in seiner Beliebtheit stetig weiter. Nun will das Unternehmen sogar an die Börse gehen und droht dabei Riesen wie Google, VW und Microsoft zu überrennen. Das Onlineportal www.news.de informiert über die Chancen des sozialen Netzwerkes im Börsengeschehen.

Erst kürzlich verkündeten die Wirtschaft News ( http://www.news.de/... ) den baldigen Börsengang von Facebook. Mit den ersten Aktien sollen fünf Milliarden Dollar Firmenkapital eingespielt werden. Wann genau dieser Schritt jedoch stattfinden soll, ist bisher ungewiss. Gegenwärtig wirbt das Unternehmen mit entsprechenden Börsenprospekten und Geschäftszahlen für seine Aktien und lockt Investoren auf den Zug des sozialen Netzwerkes aufzuspringen.

Dieses wurde von Mark Zuckerberg gegründet und braucht für ein fortgesetztes Wachstum nun mehr Kapital. Des Weiteren wird der Börsengang den bisherigen Unterstützern und Teilhabern finanziell einige Vorteile bringen, da sie durch den Verkauf ihrer Anteile noch wohlhabender werden können.

Für ein erfolgreiches Unternehmen wie Facebook war ein Börsengang zu erwarten, da er sowohl Prestige bedeutet als auch von weiteren zu erwartenden Entwicklungschancen kündet. Mit dem Einstieg in einigen Monaten wird Facebook automatische Google von seiner Spitzenposition vertreiben und zur neuen Nummer eins der börsennotierten Internet-Unternehmen avancieren. Mit den angestrebten fünf Milliarden Dollar würde Facebook den Internetriesen Google, der bei seinem Börsengang 1,7 Milliarden Dollar einspielte, in den Schatten stellen.

Gegenwärtig wird Facebook als Unternehmen auf einen Gesamtwert von etwa 57 bis 76 Milliarden Euro geschätzt. Damit befindet es sich auf Augenhöhe mit Firmen wie VW und Siemens.

Weitere Informationen: http://www.news.de/...

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,14 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juli 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten und spannende Ratgeberthemen. Die Redaktion setzt den Akzent auf eine alltagsnahe Aufbereitung der Themen, um dem User Orientierung und einen hohen Nutzwert zu bieten. News.de ist unabhängig von einem Printmedium.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.