Deutschland feiert Halloween

Grusel-Partys, Kürbisse und Kostüme

(lifePR) ( Leipzig, )
Am Abend vor Allerheiligen ziehen gewöhnlich so manch gruslige Gestalten durch die Straßen. Meist sind sie jedoch lediglich auf Süßigkeiten aus, denn am 31. Oktober wird Halloween gefeiert. Zu diesem Anlass bieten sich viele Möglichkeiten zum Spaßhaben und Gruseln. Das Portal für Internet-Versteigerungen www.auvito.de verrät mehr über das beliebte Event und mögliche Partylocations in 2010.

Ein Karneval-Kostüm (http://www.auvito.de/...) wird heutzutage nicht mehr ausschließlich zur Karnevalszeit getragen, stattdessen bietet auch Halloween einen perfekten Anlass zum Verkleiden. Legenden zu Folge wird an diesem Tag der Winter begrüßt, doch gleichzeitig sollen die Geister der dunklen Jahreszeit verscheucht werden. In den Fenstern leuchten daher zum Abschrecken gruslige Kürbisgesichter. Das Aushöhlen von Kürbissen hat auch heute noch Tradition und ist meist ein Spaß für die ganze Familie. Ins Innere wird dann eine Kerze gesetzt und so sind die Kreationen meist gleichzeitig dekorativ und abschreckend zugleich.

Kinder ziehen am 31. Oktober von Tür zu Tür zum so genannten "Trick or Treat". In Deutschland rufen sie gewöhnlich "Süßes oder Saures" und künden einen Streich an, sollte der Adressat keine Süßigkeiten herausrücken. Auch viele Erwachsene verkleiden sich als Geister, Vampire und andere Schauergestalten und treffen sich auf Partys an oft ausgefallenen Orten. Wer noch nach einer passenden Location sucht, kann Bonns größte Halloween Party im Pantheon miterleben. In Sachen Kostüm kann sich hier so richtig ins Zeug gelegt werden, denn für die beste Maskierung gibt es eine Prämie zu gewinnen. Zudem hat jeder Besucher die Chance ein Dinner in einem Spukschloss zu gewinnen. Schaurig schön wird's auch bei der Radio Leverkusen Party in der Schmidt-Arena Leverkusen und bei der Ketscher Halloween Party in der Rheinhalle Ketsch in Ludwigshafen.

Weitere Informationen: http://www.auvito.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.