Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 284104

Der neue BMW 1er - Ein Blick auf den Prototyp

Leipzig, (lifePR) - Schon seit September ist der neue BMW 1er als Fünftürer im Handel erhältlich. Aus dem Dreitürer macht BMW noch ein Geheimnis. Doch die dicke Beklebung kann kaum verbergen, was dafür spricht. Laut dem Internetportal www.auto.de stechen die nach hinten geneigte B-Säule, der kleine Abstand zum hinteren Radkasten und die senkrecht abfallenden Fenster-Oberkanten ins Auge.

Wie den Fünftürer kennzeichnet den Dreitürer des BMW ( http://www.auto.de/... ) 1er eine ausgearbeitete dynamische Front. Und wie beim Rest der Markenfamilie fällt das neue Gesicht aus enger liegenden Scheinwerfern und klar angedeuteten Sicken auf der Motorhaube auf. Von der Seite wirkt die neue Modellversion etwas kürzer als der aktuelle Vorgänger. Die tatsächliche Länge dürfte jedoch über die bisherigen Maße hinausgehen.

Was den Motor angeht, wird der neue 1er wahrscheinlich mit der BMW Twin Power Turbo-Technologie ausgestattet sein. Die Benziner gibt es dann in zwei Versionen mit 1.6-Liter-Turbo: zum einen als BMW 116i mit 100 kW/136 PS und zum anderen als BMW 118i mit 125 kW/170 PS.

Des Weiteren werden drei überarbeitete Varianten mit 2.0-Turbodiesel angeboten: der BMW 116d mit 85 kW/116 PS, der BMW 118d mit 105 kW/143 PS sowie der BMW 120d mit 135 kW/184 PS. Zukünftig könnten auch eine Efficient Dynamics-Edition des 116d und ein Hybrid-Modell erhältlich sein.

Zu sehen geben wird es den neuen BMW 1er wohl auf der Auto Mobil International AMI 2012 in Leipzig. Statt mit bisher 22.200 Euro rechnen Experten mit einem Startpreis von fast 23.000 Euro für das neue Modell.

Weitere Informationen:
http://www.auto.de/...

Auto.de ist Deutschlands großes Autoportal. Der umfassende Automarkt enthält eine große Auswahl an Gebrauchten, aber auch Jahres- und Neuwagen. Zusätzlich zu der großen Autobörse bietet das Portal einen umfangreichen Magazinteil mit News und Ratgeberthemen. Fahrzeugsuchende können ihren Traumwagen nicht nur über die klassische Website, sondern auch auf mobilen Endgeräten per iPhone-App oder direkt im Handybrowser auf http://m.auto.de finden. 1,77 Mio. Nutzer im Monat platzieren auto.de auf der dritten Position unter den deutschen Fahrzeugbörsen (IVW 10-2011).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer