Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 48114

forsa-Studie von Rama beweist:

Berufsorientierung an deutschen Schulen ist wichtiger denn je. Lehrer, Eltern und Schüler fordern mehr Praxis und individuelle Beratung

(lifePR) (Hamburg, ) Berufsorientierung an deutschen Schulen ist ein zentrales Thema. Das ergab die jüngste forsa-Umfrage, die im Auftrag der Marke Rama im April 2008 unter 1.200 Eltern, Lehrern und Schülern durchgeführt wurde. Demnach fühlt sich jeder dritte Schüler nicht ausreichend beraten - von Schule, Eltern und dem Arbeitsamt; zudem weiß jeder vierte Jugendliche im Alter von 18 Jahren noch nicht, welchen Beruf bzw. welche Ausbildung er nach der Schule ergreifen soll.

Aufgrund dieser Ergebnisse macht Rama sich mit der Aktion "Wenn ich groß bin, werde ich ..." auch in diesem Jahr für Kinder und Jugendliche stark. Insgesamt 100 Ausbildungsförderungen à 3.000 Euro verlost die beliebte Familienmarke in Form von Fondsanlagen. Bewerben kann sich jeder für ein Kind bis 17 Jahre unter www.rama.de.

Darüber hinaus entwickelte Rama zusammen mit einem Expertenteam Materialien zum Thema "Berufsorientierung" für den Unterricht. Diese sind für Lehrer, Eltern und Schüler ab sofort auf www.rama.de kostenlos abrufbar. Ingesamt fünf verschiedene Bausteine stehen zur Verfügung - von der Bewerbung über einen Stärken-Schwächen-Test bis hin zu Anleitungen für Projekttage oder Praxiswochen.

Rama ist eine der bekanntesten Familienmarken Deutschlands. Seit über 80 Jahren begleitet Rama Familien in zeitgemäßer Art und Weise und bietet ihnen Produkte für eine ausgewogene Ernährung. "Auch über die Ernährung hinaus liegt uns das Wohlergehen von Familien am Herzen. Neben dem körperlichen ,Großwerden' gehört für uns auch das 'Wachsen' im Sinne von Bildung und Weiterbildung zu einer optimalen Entwicklung.", so Ulrich Ansteeg, Brand Manager Rama bei Unilever Deutschland.

Bewerbungsschluss für die Aktion "Wenn ich groß bin, werde ich ..." ist der 31. Juli 2008.

Die gesamte Studie "Berufsorientierung an deutschen Schulen" mit den vollständigen Ergebnissen und weiteren Informationen über die Untersuchung

steht unter www.rama.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Diese Pressemitteilung posten:

Unilever Deutschland Holding GmbH

Die Marke Rama macht es sich seit über 80 Jahren zur Aufgabe, Familien in ihrem täglichen Leben zu begleiten - mit Produkten für eine ausgewogenen Ernährung, aber auch darüber hinaus. Seit Jahrzehnten hält Rama die Spitzenposition im Margarinemarkt. Sie ist die größte Margarinemarke in Deutschland mit einem Bekanntheitsgrad von 99 Prozent und kommt in jedem dritten Haushalt auf den Frühstückstisch. Das Geheimnis ihres Erfolgs: Rama ist sich trotz kontinuierlicher Qualitätsverbesserungen und zeitgemäß gewandelter Verpackung und Verbraucheransprache im Kern immer treu geblieben. Seit Generationen steht Rama für besten Geschmack, Markenqualität und Familienwerte wie Harmonie, Glück und Vertrauen. Rama-Produkte unterstützen dabei die Gesundheit und das Wohlbefinden der ganzen Familie und liefern jedem die Nährstoffe, die er braucht, um gesund groß zu werden und sich gut zu fühlen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer