Kraft, Kondition und Spaß auf kleinster Fläche

Die neue TOLYMP-Fitness- und Spielstation „Towers“

Spiel-und Fitnessstation Towers von TOLYMP.DE (lifePR) ( Hasbergen, )
Mit der neuen Produktfamilie „Towers“ löst TOLYMP ein Problem vieler Fitness-Fans und Familienväter: „Towers“ ist so konzipiert, dass die hochwertige Edelstahl-Station im Garten, auf dem Hof oder anderswo einen Flächenbedarf von nur 12 qm hat. Dennoch bietet sie vielfältige Optionen zur individuellen Ausgestaltung für den abwechslungsreichen Trainings- und Spielspaß der ganzen Familie.

Das Grundkonzept der Station umfasst vier im Quadrat aufgestellte Pfosten. Diese besitzen jeweils eine Höhe von 240cm, auf Wunsch auch in einer höheren Ausführung in 300cm. Alle Pfosten verfügen ab 15 cm Höhe bis zum oberen Ende über stufenweise versetzbare Turnstangen. Wie bei TOLYMP üblich, lassen sie sich durch professionelle Schnellverschlüsse einfach und sicher dem Bedarf des Benutzers in der Höhe anpassen.

Modulare Vielfalt

Je nach gewünschtem Trainingsschwerpunkt bieten die Zusatzelemente ca. 150 verschiedene Varianten der modular angelegten Station für unterschiedliche Bedürfnisse der Nutzer an. Dient sie in der Familie auch als Spielgerät für die Kinder, bietet sich die Ausrüstung mit einer Schaukel, Kletternetz und Strickleiter an. Besteht der Wunsch nach einem ambitionierten Calisthenics-Workout, sind z. B. Multiklimmstange, Schlingentrainer und eine Human-Flag-Stange bestens geeignet. Darüber hinaus gibt es diverse andere Tools, um die Basis-Station individuell zu erweitern. Werden die Kinder älter, „wächst“ die Station durch eine bedarfsgerechte Umrüstung mit.

Virtuelle Entscheidungshilfe

Bei der Planung unterstützt der TOLYMP-Service durch die Visualisierung der ausgewählten Konfiguration. Mittels einer 3D-CAD -Ansicht der geplanten Station samt Zubehör lässt sie sich sogar in einer virtuellen Ansicht des vorgesehenen Standortes per TOLYMP Smartphone-App platzieren. So entsteht vorab ein realistisches Bild als Entscheidungsgrundlage für die Ausstattung und den geeigneten Platz, an dem sie dauerhaft aufgestellt werden soll.

TOLYMP fertigt die einzelnen Teile der Station aus V2A-Edelstahl. Jedes Element wird sorgfältig maschinell geschliffen und sauber verschweißt, damit keinerlei Risiko einer Verletzung durch unsaubere Verarbeitung besteht. Als Untergrund für die Station eignen sich Rasen oder Fallschutzplatten. Damit der Aufbau reibungslos gelingt, gibt TOLYMP detaillierte Informationen und Hilfestellungen zum Ablauf.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.