Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 16216

Unterwegs auf dem drittlängsten Fluss der Erde

Mit TUI den Yangtze und das klassische China entdecken

Hannover, (lifePR) - Die älteste lebende Hochkultur, der bevölkerungsreichste Staat und die höchsten Berge der Erde: China ist ein Land der Superlative. TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, bietet in der Wintersaison erstmals die Rundreise „Klassisches China mit Yangtze“ an. Während der zwölftägigen Tour erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das facettenreiche Land. Ausgangspunkt der Rundreise ist die Hafenstadt Shanghai. Dort stehen unter anderem ein Spaziergang auf der „Namjing Road“, die Besichtigung des „Jade Buddha Tempels“ sowie ein Bummel durch die Altstadt auf dem Programm. In Yichang gehen die Abenteurer an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Vier Tage lang schippern sie über den Yangtze, den drittlängsten Fluss der Erde. Höhepunkt der Schiffsreise ist die Fahrt durch die drei eindrucksvollen Schluchten Qutang, Wu, und Xiling. In Chongqing steigen die Urlauber auf das nächste Verkehrsmittel um: Mit dem Flugzeug fliegen sie in die alte Kaiserstadt Xian und besichtigen dort die majestätische Terrakotta-Armee mit ihren imposanten Steinfiguren. Zum Abschluss der Reise erleben die Entdecker noch vier Tage lang Peking. In der Olympiastadt 2008 besuchen sie unter anderem den Platz des Himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt.

Info: Die zwölftägige Rundreise kostet mit sechs Übernachtungen im Hotel, vier Nächten auf dem Kreuzfahrtschiff und einer Fahrt im Nachtzug, Halbpension und Flug ab/bis Frankfurt ab 1.363 Euro pro Person im Doppelzimmer. Im Reisepreis enthalten sind außerdem sämtliche Inlandsflüge, die Fahrt im klimatisierten Reisebus, eine Deutsch sprechende Reiseleitung sowie die Eintritte laut Reiseverlauf.

Information und Buchung in jedem Reisebüro mit dem TUI Zeichen.
Diese Pressemitteilung posten:

TUI AG

Als größter Ferienhotelier Europas führt TUI Hotels & Resorts alle Hotelbeteiligungen der World of TUI. In 2007 zählen 279 Beteiligungshotels in 30 Ländern mit rund 165.000 Betten zum Portfolio des Hotelbereichs. Im Ranking der 300 größten Hotelketten weltweit belegt TUI Hotels & Resorts derzeit den 11. Platz. Karl J. Pojer zeichnet als Bereichsvorstand für die Hotelbeteiligungen des Konzerns verantwortlich. Hierzu zählen unter anderem bekannte Marken wie Riu, ROBINSON, MAGIC LIFE, Grupotel, Grecotel, Iberotel und Dorfhotel.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer