Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 7937

TUI Schneegarantie für ausgewählte Skigebiete und neue Wintersport Fernziele USA und Kanada

Hannover, (lifePR) - Skifahrer aufgepaßt: Die TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, gibt im Winter 2007/2008 eine Schneegarantie für ausgewählte Skigebiete und Termine! Erstmals werden auch ferne Wintersportziele in den USA und Kanada angeboten. Darüber hinaus wurden die Angebote für den Urlaub mit dem eigenen PKW deutlich ausgebaut. Die Produktpalette reicht von traumhaften Hotels in Piemont und am Gardasee über den Bob-Run für Trendsportler in der Schweiz bis hin zur Jubiläumsfeier des Disneyland Resorts Paris.

Wintersport auf Nummer sicher: TUI Schneegarantie!
Erstmals bietet die TUI ihren Wintersportgästen für ausgewählte Skigebiete und Termine eine Schneegarantie. Bucht der Kunde im Zeitraum zwischen Januar und März 2008 eine Reise in ein Hotel mit Schneegarantie und bis 7 Tage vor Anreise laufen aufgrund von Schneemangel weniger als 75 Prozent der Lifte im Skigebiet des Zielortes, so kann vor Antritt der Reise gebührenfrei auf einen späteren Zeitpunkt oder auf ein anderes Zielgebiet aus einem beliebigen TUI Katalog umgebucht werden. Die Schneegarantie gilt für rund 200 Häuser in 70 Orten, darunter Saastal, St. Moritz, Saalbach/Hinterglemm, Nassfeld Arena oder der Katschberg im Salzburger Land. Das am Katschberg gelegene Vier-Sterne TUI Quality Partner Hotel Falkensteiner Cristallo beispielsweise kostet pro Person bei 7 Nächten mit Halbpension im Doppelzimmer ab 438 Euro.

Mit Lech und Warth am Arlberg sind außerdem zwei der schneesichersten Orte in den Alpen neu in den Katalog aufgenommen worden. Neu im Winterprogramm ist auch Slowenien mit acht Hotels in den Regionen Kranjska Gora, Bohinsjko, Jezero und Bovec. Das Angebot in Italien wurde mit 77 Hotels ebenfalls erweitert.

Für alle Wintersport-Fans, die gern in der Heimat bleiben, wurde der Frankenwald erstmals aufgenommen und das Angebot im Bayerischen Wald stark ausgebaut. Wen es dagegen in die Ferne zieht, der kann nun die Wintersportparadiese in den USA und Kanada buchen, wie zum Beispiel Aspen, dem luxuriösesten, oder Vail, dem beliebtesten Skigebiet in den Rocky Mountains.

Trendsportler und Winterfrischler kommen ebenfalls auf ihre Kosten. So bietet der Wintersportkatalog 2007/2008 neben Ski-Schnuppertagen und Kurzreisen inklusive Skipaß auch einen Bob-Run für Geschwindigkeitsfans: TUI Kunden können exklusiv einen Platz im Viererbob auf der Olympia-Natureisbobbahn in St. Moritz buchen.

Winterurlaub in Deutschland: deutlich mehr Produktangebote Die TUI hat das Angebot im 340 Seiten starken Deutschland-Katalog deutlich ausgebaut. Mit insgesamt 387 Hotels und 48 Ferienanlagen stehen dem Kunden im Winter rund 25 Prozent mehr Unterkünfte zur Auswahl. Auch regional wurde die Produktpalette ausgedehnt. So sind unter anderen der Starnberger See, die Saale-Region, das Saarland und der Niederrhein neu im Katalog enthalten. Darüber hinaus sind im Osten Deutschlands Unterkünfte in der Oberlausitz mit dem Zittauer Gebirge und in der Sächsischen Schweiz mit dem Elbsandsteingebirge jetzt auch im Winter buchbar. An Nord- und Ostsee wurden ebenfalls einige Hotels neu ins Programm aufgenommen. So kostet beispielsweise eine Woche im Doppelzimmer mit Frühstück im Drei-Sterne-Hotel Morgensonne im Nordseeheilbad Büsum pro Person ab 343 Euro. Kinder bis 5 Jahre erhalten 100 Prozent und Kinder zwischen 6 und 11 Jahren 50 Prozent Ermäßigung.

Ab Winter 2007/2008 bietet die TUI außerdem eine ganzjährige Familienkompetenz an der Ostsee. Der Baadingoo Kinderclub im Vier-Sterne-Strandhotel Fischland auf der Halbinsel Fischland-Darß steht erstmals auch im Winter zur Verfügung.

Premium Naheliegend: mit dem Auto ins Traumhotel nach Italien Im Katalog TUI Premium Naheliegend wurde das Angebot zum Winter 2007/2008 im Vergleich zum Vorjahr kräftig aufgestockt. 33 neue Luxus-Herbergen mit kulinarischen Höhepunkten und perfektem Service der Spitzenklasse findet der anspruchsvolle Kunde auf den 92 Seiten des Katalogs. Insgesamt präsentieren sich 62 First-Class Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz und - erstmalig im Winter - in Italien. Hier sind Luxus-Hotels in Piemont und am Gardasee neu im Programm, wie zum Beispiel das Hotel Village Bazzanega inmitten einer natürlichen Landschaft zwischen Olivenbäumen und Oleandern und mit herrlicher Aussicht auf den Gardasee. Eine Woche im Doppelzimmer mit Halbpension im Hotel Village Bazzanega kostet bei eigener Anreise pro Person ab 420 Euro.

Darüber hinaus wurden viele neue Regionen Norddeutschlands mit aufgenommen sowie Sachsen mit der Oberlausitz, dem Erzgebirge und der Sächsischen Schweiz mit dem Elbsandsteingebirge. Die Fünf-Sterne Elbresidenz Bad Schandau Viva Vital & Medical Spa in der Sächsischen Schweiz zum Beispiel, eignet sich besonders für Gäste, die im Urlaub Wert auf Wellness auf hohem Niveau legen. Das original restaurierte Hotel, in Teilen als moderner Neubau, eröffnet im August 2007 als erstes Fünf-Sterne-Hotel der Sächsischen Schweiz und als erstes Hotel mit Gesundheitsresort in Sachsen. Zwei Nächte mit Frühstück im Doppelzimmer in der Elbresidenz Bad Schandau kosten pro Person ab 76 Euro.

Städte erleben: Kooperation bietet mehr Kunst und Kultur Städtereisen boomen weiterhin - auch im Winter. Die Zahl der Deutschen, die ein paar freie Tage für Kultur und Sightseeing, Shopping und Nachtleben nutzen, steigt. TUI hat daher das Angebot an Städten und Hotels im Vergleich zum Vorjahr deutlich erweitert. Neu sind 145 Hotels und 21 Städtereiseziele, zum Beispiel Stettin, Breslau und Gent. Einer der wichtigsten Anlässe für Städtereisen sind Veranstaltungen wie Musicals, Konzerte oder Shows. Durch die Kooperation mit der Stage Entertainment und Ticket Online haben Reisebüros einen direkten Zugriff auf viele Veranstaltungen.

Kunst und Kultur mit einem Städtetrip zu verbinden ist somit noch einfacher; zum Beispiel ein Musical-Besuch in Hamburg mit Übernachtung im 4,5- Sterne Empire Riverside Hotel, das im Spätherbst eröffnet und sich in Toplage zwischen Reeperbahn und Elbe befindet. Sämtliche Zimmer des Hotels bieten einen Blick auf den Hafen oder die Stadt.

Auch Erlebnispakete sind weiterhin stark gefragt. Die Experten der TUI haben einige neue Sonderprogramme zusammengestellt. Ein Höhepunkt ist beispielsweise die Reise auf den Spuren Casanovas. Das romantische Package nach Venedig beinhaltet zwei Übernachtungen mit Candlelight-Dinner, eine Gondelfahrt sowie einen Besuch der Insel Murano mit Besichtigung der Glasmanufaktur. Das Erlebnis-Paket "Auf den Spuren Casanovas" kostet pro Person im Superior-Doppelzimmer im komfortablen Vier-Sterne-Hotel Albergo Cavaletto inklusive Frühstücksbuffet ab 289 Euro.

Kurzreisen-Katalog feiert Jubiläum des Disneyland Resort Paris Im erstmalig im Winter erscheinenden Katalog TUI Weltentdecker Kurzreisen bietet TUI wiederum zahlreiche Angebote für die kleine Alltagsflucht mit einer Dauer von bis zu vier Übernachtungen. Die in sieben Themensäulen gegliederte Produktvielfalt umfaßt neben Kulinarik & Kultur, Shopping & Metropolen, Wellness & Liftestyle, Bade- & Erlebnisparks und Gut & Günstig erstmals die Säulen Weihnachten & Silvester sowie Schnee & Eis. Schnee & Eis bietet rund 20 tolle Aktivkurzreisen und Events im Schnee wie zum Beispiel das Hahnenkamm Pre-Race in Kitzbühel, bei dem Gäste bei den Trainingsläufen direkt an der Piste mitfiebern können. Zwei Nächte in einer Drei-Sterne-Pension der Region Kitzbühel kosten inklusive Frühstück, Karten für den Zutritt zum Zuschauerraum an der Piste sowie 2-Tages-Skipass pro Person ab 138 Euro.
Die Rubrik Weihnachten & Silvester umfaßt mehr als 120 facettenreiche Angebote mit vielseitigen Arrangements für die Feiertage vom traditionellen Weihnachtsfest über die rauschende Ballnacht in historischen Gemäuern bis hin zur legeren Party mit Live-Band.

Eine Weihnachtsreise lädt zum Beispiel nach Bad Lippspringe am Fuße des Teutoburger Waldes ein. Das Vier-Sterne Parkhotel bietet kulinarisch-musikalische Menüs, ein Weihnachtsprogramm mit Klosterbesichtigung, Fackelwanderung und Dichterlesung. Vier Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension im Parkhotel Bad Lippspringe kosten pro Person ab 428 Euro.

Der 196-seitige TUI Weltentdecker Kurzreisen Katalog bietet insgesamt mehr als 300 Programme in ganz Europa. 13 Seiten umfassen dabei allein die Angebote zum Disneyland Resort Paris. Gäste können mit Mickey und Goofy den 15. Geburtstag von Europas größtem Freizeitpark feiern und ab Januar 2008 brandneue und verblüffende Attraktionen bewundern oder ausprobieren. Ein 3-Tagespaket mit zwei Übernachtungen im Hotel Disney s Newport Bay Club kostet pro Person inklusive Frühstück, Kurtaxe und Eintritt in den Themenpark ab 220 Euro.

Ein weiteres Highlight des TUI Weltentdecker Kurzreisen Katalogs stellen die neuen Angebote in Italien dar: Hotels am Gardasee mit romantischen Inklusivleistungen sowie ein Biathlonpaket für jedermann im Mekka der Biathleten in Antholz, Südtirol, komplettieren das vielfältige Programm.
Diese Pressemitteilung posten:

TUI AG

Als größter Ferienhotelier Europas führt TUI Hotels & Resorts alle Hotelbeteiligungen der World of TUI. In 2007 zählen 279 Beteiligungshotels in 30 Ländern mit rund 165.000 Betten zum Portfolio des Hotelbereichs. Im Ranking der 300 größten Hotelketten weltweit belegt TUI Hotels & Resorts derzeit den 11. Platz. Karl J. Pojer zeichnet als Bereichsvorstand für die Hotelbeteiligungen des Konzerns verantwortlich. Hierzu zählen unter anderem bekannte Marken wie Riu, ROBINSON, MAGIC LIFE, Grupotel, Grecotel, Iberotel und Dorfhotel.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer