Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 16751

Entlang der blauen Küste

Dr. Tigges Studienreise durch Südfrankreich

Hannover, (lifePR) - Auf den Fährten unvergessener Künstlern wie Chagall und Kandisky entdecken die Teilnehmer die Französische Riviera mit ihrem azurblauen Meer und dem wildromantischen Hinterland. Die Dr. Tigges Studienreise entlang der Cote d'Azur zeigt eine facettenreiche Region zwischen Kunst, Natur und mondäner Lebensart.

Cannes, die Stadt der Internationalen Filmfestspiele, ist für die nächsten acht Nächte die Heimat der Gäste. Vor der exotischen Kulisse des Kakteengarten in Eze erstreckt sich ein großartiges Küstenpanorama. Der Besuch des Künstlerstädtchen Saint Paul mit dem Kunstmuseum Fondation Maeght ist ein kultureller Höhepunkt der Reise. Nach einem Spaziergang durch die mitteralterlichen Gassen geht es weiter nach Grasse, wo die Gäste in die Geheimnisse der Parfumherstellung hineinschnuppern. Auf dem Rückweg ins elegante Cannes hinterlässt das Esterel-Gebirge einen bleibenden Eindruck: Das Farbenspiel der Felslandschaft aus rosarotem Granit im Kontrast zum azurblauen Meer ist unvergesslich.

Die 9-tägige Studienreise "Cote d'Azur" von Dr. Tigges kostet inklusive Flug, Unterkunft im 4-Sterne-Hotel und hochqualifizierter Dr. Tigges Studienreiseleitung ab 1.485 Euro. Informationen und Buchung im Reisebüro, weitere Details bei Dr. Tigges im Internet auf www.drtigges.de.

Dr. Tigges ist ein Spezialveranstalter für hochwertige Studien- und Sprachreisen. Qualifizierte Reiseleiter vermitteln auf Reisen durch rund 100 verschiedene Länder deren kulturelle Besonderheiten, Geschichte und Geographie. 1928 durch Dr. Hubert Tigges gegründet, gehört der Veranstalter seit 1998 zur Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) in Kiel.
Diese Pressemitteilung posten:

TUI AG

Als größter Ferienhotelier Europas führt TUI Hotels & Resorts alle Hotelbeteiligungen der World of TUI. In 2007 zählen 279 Beteiligungshotels in 30 Ländern mit rund 165.000 Betten zum Portfolio des Hotelbereichs. Im Ranking der 300 größten Hotelketten weltweit belegt TUI Hotels & Resorts derzeit den 11. Platz. Karl J. Pojer zeichnet als Bereichsvorstand für die Hotelbeteiligungen des Konzerns verantwortlich. Hierzu zählen unter anderem bekannte Marken wie Riu, ROBINSON, MAGIC LIFE, Grupotel, Grecotel, Iberotel und Dorfhotel.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer