TÜV SÜD ruft neue Vortragsreihe ins Leben

Beschwerdemanagement als Kernelement der Kundenbindung

(lifePR) ( München, )
Beschwerdemanagement gilt als Herzstück der Kundenbindung. Der exzellente Umgang mit Beschwerdeführern stärkt die Kundenbindung und ermöglicht es Unternehmen, kontinuierlich aus den Problemen und Schwierigkeiten zu lernen, die Kunden im Tagesgeschäft erleben. Um neben den vielen Regularien, die ein gutes Servicemanagement mit sich bringt, stets die Kundenanforderungen im Blick zu behalten, hat TÜV SÜD eine Vortragsreihe ins Leben gerufen.

Mitte März ist an der Hochschule für angewandtes Management (HAM) und dem Institut für Onlinekommunikation der Startschuss für die neue Vortragsreihe gefallen. Die TÜV SÜD Management Service GmbH hat in Kooperation mit der HAM und der M+M Management + Marketing GmbH das erste Serviceforum mit dem Schwerpunkt Beschwerdemanagement veranstaltet. Wie Banken und Versicherungen mit Unzufriedenheit umgehen können, wie Kundenbindung funktioniert und wie man seine Qualität verbessern kann, beantworteten: Emil Salzeder, Geschäftsführer der com.cultur GmbH und Auditor für Servicemanagement-Systeme der TÜV SÜD Management Service GmbH, Prof. Dr. Andreas Schöler, Professor für Konsumentenpsychologie und Dienstleistungsmanagement an der HAM, Frank Opitz, Berater der Marktforschung M+M Management + Marketing Consulting GmbH sowie weitere Referenten aus Praxis und Wissenschaft. Termine für künftige Serviceforen sind bereits in Planung und werden unter http://www.tuev-sued.de/... zeitnah veröffentlicht.

Die von TÜV SÜD initiierten Veranstaltungen dienen der Wissensbereicherung und dem fachlichen Austausch. Teilnehmer erfahren unter anderem, wie sie am besten mit Beschwerdeführern umgehen, was und wie sie aus Beschwerden lernen können und welche Rolle Social Media Kanäle dabei spielen. Seit 2004 zertifiziert die TÜV SÜD Management Service GmbH Servicemanagement-Systeme. Auf Basis von wissenschaftlich anerkannten Methoden und Kriterien werden Informationen zum Unternehmen gesammelt und zu einem Soll-Ist-Abgleich der "ServiceExcellence" verdichtet, welches auch das Beschwerdemanagement beinhaltet. Erfolgreiche Unternehmen erhalten Zertifikat und Prüfzeichen und können gegenüber allen Anspruchsgruppen ihre exzellente Servicequalität belegen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.