Montag, 25. September 2017


TÜV SÜD: Eine Million Fahrtenschreiberkarten ausgegeben

Logistikbranche

München, (lifePR) - Bus- und Lastwagenfahrer benötigen für den digitalen Fahrtenschreiber eine Fahrerkarte, Fuhrparkunternehmen die Unternehmens- und Werkstattkarte. Neue Karten gibt es an mehr als 300 Service-Centern von TÜV SÜD. In der TÜV SÜD-Niederlassung Pforzheim wurde nun die Millionste Karte ausgegeben.

„Ende Juli haben wir die Millionenmarke bei der Ausgabe von Fahrer-, Unternehmens-, und Werkstattkarten durchbrochen. Die Fahrerkarte wurde in der Niederlassung Pforzheim erstellt“, berichtet Dieter Roth, Senior Manager Truck & Bus bei der TÜV SÜD Auto Service GmbH. Die Karten sind seit mehr als zehn Jahren Pflicht für alle Lkw- und Busfahrer. Auf der Fahrerkarte sind nicht nur Angaben zur Identität des Fahrers hinterlegt, sondern es werden zudem alle Lenk- und Ruhezeiten für mindestens 28 Tage gespeichert. Jeder Lkw- oder Busfahrer darf nur eine einzige Fahrerkarte besitzen. Sie muss alle fünf Jahre erneuert werden, stets aktuell sein und für Kontrollen mitgeführt werden.

Unternehmen, die Fahrzeuge mit digitalem Fahrtenschreiber einsetzen, benötigen die Unternehmenskarte für ihre Nachweispflichten und können damit die Daten aus den Fahrtenschreibern herunterladen. Mit der Werkstattkarte können die Hersteller von Fahrzeugen und Fahrtenschreibern sowie Werkstätten die digitalen Geräte einbauen und kalibrieren. Werkstattkarten müssen jährlich aktualisiert werden.

Fahrer, Unternehmens- und Werkstattkarten gibt´s bei TÜV SÜD – Antragsformulare stehen elektronisch zur Verfügung unter www.tuev-sued.de/truckservices. Beantragt werden können die Karten an mehr als 300 TÜV SÜD Service-Centern in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Sachsen. Die entsprechenden Stationen sind im Internet mit dem Kartensymbol gekennzeichnet.

TÜV SÜD Truck Services bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Flottenbetreiber, Speditionen, Brummifahrer und Co. – komplettes Flottenmanagement von der Beschaffung bis zur Rückgabe.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer