TÜV SÜD Advimo betreut Fachmarkt für Mitiska REIM und ZREV

Kaufmännisches und technisches Property Management

(lifePR) ( München, )
Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat im Auftrag eines Joint Ventures von Mitiska REIM aus Brüssel, dem führenden Investor für Fachmarktzentren in Europa, und dem Frankfurter Unternehmen ZREV das Property Management für ein Fachmarktzentrum in der Frankfurter Straße 232 in Braunschweig übernommen. Das Fachmarktzentrum hat sieben Einheiten mit den Hauptmietern Multipolster (Möbel), Fressnapf (Haustierzubehör) und Polo (Motorradzubehör) sowie 180 Parkplätze. Das Mandat umfasst das kaufmännische und das technische Property Management. „Wir freuen uns sehr über den Ausbau der partnerschaftlichen Zusammenarbeit und sehen darin auch eine Bestätigung für die Qualität unserer Arbeit“, sagt Johann Ruopp, Gebietsleiter Nordwest von TÜV SÜD Advimo. Im Sommer 2017 hatte TÜV SÜD Advimo von Mitiska REIM und ZREV bereits ein Mandat für das Fachmarktzentrum in Freiberg erhalten.

Die TÜV SÜD Advimo GmbH ist mit 250 Mitarbeitern an 14 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Die Experten übernehmen alle technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Planungs-, Beratungs-und Management-Aufgaben entlang des Lebenszyklus einer Immobilie – von der Planung der TGA-Gewerke über das baubegleitende FM-Consulting bis hin zu Property Management-Leistungen für Bestandshalter. Internet: www.tuev-sued.de/advimo.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.