Smarte Lösungen für den Bahnverkehr der Zukunft

TÜV SÜD auf der Asia Pacific Rail 2018

(lifePR) ( München/Hong Kong, )
Auf der Asia Pacific Rail zeigt TÜV SÜD vom 20. bis 21. März 2018 sein Portfolio im Bahnbereich. Die Experten der Business Unit Rail sind als Associate Sponsor auf Stand M01 vertreten. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen smarte Bahnsicherheitslösungen wie Independent Safety Assessments, virtuelle Testverfahren, Lösungen für die Bahnautomatisierung, Predictive Analytics (mit KI), Internet of Things (IoT) sowie Cyber Security. In einem Expertenvortrag wird zudem ein systematischer Ansatz zur Gewährleistung sicherer und zuverlässiger Bahnenergiesysteme vorgestellt.

„Mit der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung steigen die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Bahnsysteme“, sagt Klaus Bosch, Leiter der Business Unit Rail von TÜV SÜD. „Neben neuen intelligenten Bahnlösungen wird auch die Integration des steigenden Anteils erneuerbarer Energien ins Bahnstromnetz sowie die Gewährleistung sicherer Bahnenergiesysteme immer wichtiger.“ In den kommenden Jahren erfordert diese Integration nach Aussage von Bosch weitere Investitionen in Infrastruktur- und Softwarelösungen. Durch automatische Systeme zur Zugbeeinflussung wie Communication-Based Train Control (CBTC) oder neue Stromquellen entstehen neue IT-Risiken für das Netzwerk. Auf Basis eines aktuellen Projektes präsentiert TÜV SÜD auf der Asia Pacific Rail, wie solche Risiken mit einem Software-Tool bei Bahnenergie­projekten berücksichtigt und analysiert werden können, um effiziente und passende Lösungen zu entwickeln. ­­Die Asia Pacific Rail ist die wichtigste Leistungsschau im Bahnbereich für Asien. Präsentiert werden Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für den Schienenverkehr der Zukunft. Dieses Jahr werden mehr als 2.000 Fachbesucher erwartet.

TÜV SÜD-Vortrag am 20. März 2018

“Safe and Reliable Public Transport Rail Energy Systems based on latest technologies for CBTC and Green Energy Solutions” von Anil Yadav, Chief Design Manager bei SIGNON, einer Tochtergesellschaft von TÜV SÜD (20. März 2018, 13:00 Uhr, Hong Kong Convention & Exhibition Centre, Onfloor Seminar Theatre, Thema: New Technologies) 

TÜV SÜD – Business Unit Rail

Mit mehr als 24.000 Mitarbeitern an über 800 Standorten ist TÜV SÜD einer der führenden technischen Dienstleistungskonzerne weltweit. Das Leistungsportfolio der Business Unit Rail von TÜV SÜD umfasst die Begutachtung, Zertifizierung, Prüfung und Schulung entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Bahnbereich. Zusätzliche Beratungs-Ingenieurleistungen werden von der TÜV SÜD-Tochter SIGNON angeboten. Mehr Informationen zu den Dienstleistungen von TÜV SÜD im Bahnbereich gibt es unter www.tuev-sued.de/rail.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.