Samstag, 16. Dezember 2017


Sichere Aufzüge für sorgenfreien Einkauf

TÜV SÜD prüft Aufzugsanlagen im Centro in Oberhausen

Oberhausen, (lifePR) - Die Centro Management GmbH hat TÜV SÜD mit der Prüfung aller Aufzugsanlagen im Centro in Oberhausen beauftragt. Die wiederkehrenden Prüfungen durch eine Zugelassene Überwachungsstelle gewährleisten den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Anlagen.

Das Centro in Oberhausen ist Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum. Über 250 Einzelhandels­geschäfte verteilen sich auf zwei Ebenen mit einer Brutto-Verkaufsfläche von 125.000 m2. Das Centro ist das Herzstück der Neuen Mitte, zu der auch zahlreiche Restaurant- und Freizeit­angebote gehören. „Wir wollen unseren Besuchern und Kunden ein sorgenfreies Einkaufs- und Freizeiterlebnis bieten“, sagt Hans Hengen, Technical Manager der Centro Management GmbH. „Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass technische Einrichtungen wie Aufzugsanlagen sicher und zuverlässig funktionieren.“ Aus diesem Grund hat die Centro Management GmbH die TÜV SÜD Industrie Service GmbH mit der wiederkehrenden Prüfung aller 47 Aufzugsanlagen des Einkaufs- und Freizeitzentrums beauftragt.

Die Prüfung von Aufzugsanlagen ist in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) geregelt. Sie verpflichtet den Betreiber von sogenannten überwachungsbedürftigen Anlagen dazu, wiederkehrende Prüfungen durch eine Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) durchführen zu lassen. „Wir prüfen die sichere Funktion der Aufzugsanlagen und die Wirksamkeit der Sicherheitsvorrichtungen“, erklärt Michael Hellen von der TÜV SÜD Industrie Service GmbH in Essen, der für die Prüfungen im Centro zuständig ist. Das Prüfintervall beträgt ein Jahr, wobei im Wechsel eine Haupt- und eine Zwischenprüfung stattfindet. Die erfolgreiche Prüfung wird durch eine TÜV SÜD-Plakette dokumentiert, die in den Aufzugsanlagen angebracht ist und sowohl über den Zeitpunkt der letzten Prüfung als auch den Zeitpunkt der nächsten fälligen Prüfung informiert.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an mehr als 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer