Meet the experts - Praxisthemen auf den Punkt gebracht

TÜV SÜD-Webinare für die Chemie- und Prozessindustrie

Meet the experts - Praxisthemen auf den Punkt gebracht
(lifePR) ( Leverkusen, )
„Meet the experts – Praxisthemen auf den Punkt gebracht“ ist ein Online-Format der TÜV SÜD Chemie Service GmbH für den schnellen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Mit vier neuen Themen geht die Veranstaltungsreihe bereits in die dritte Runde.

In nur 30 Minuten bringen die Referenten bei „Meet the experts“ ein Thema auf den Punkt. Das Format richtet sich an Planer, Betreiber, Instandhalter und Prozessoptimierer aus Chemie- und Prozessindustrie, die ihr Wissen auffrischen und aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse für ihre tägliche Arbeit sinnvoll nutzen wollen.

1. Wie sich der neue Erdbeben Eurocode 1998-1 auf die Bemessung von Apparaten der chemischen Industrie sowie von Tank- und Silobauwerken auswirkt, erklärt Dr. Stefan Wirth. Wichtige Veränderungen im Vergleich zur bisher geltenden DIN 4149 betreffen Verschiebungen der Grenzverläufe von Erdbebenzonen und eine deutliche Erhöhung der anzusetzenden horizontalen Beschleunigungen.
Donnerstag, 11. November 2021, 09:30–10:00 Uhr, MS Teams

2. Wie Unternehmen die Industrie 4.0 Transformation mit dem Smart Industry Readiness Index (SIRI) pragmatisch und erfolgreich angehen können, erklärt Dr. Andreas Hauser. Neben grundsätzlichen Fragestellungen geht es in dem Vortrag auch um konkrete Fallbeispiele aus der Praxis.
Donnerstag, 18. November 2021, 9:30–10:00 Uhr, MS Teams

3. Mit der Verifizierung lokaler CO2-Emissionen und der Validierung zukünftiger Reduzierungen befasst sich M.Eng. Pascal Gaillot. TÜV SÜD hat mit VERIx ein richtungsweisendes Verfahren entwickelt, das auf Basis einer Baseline belastbare Aussagen zum Dekarbonisierungsprozess in einem Unternehmen ermöglicht.
Donnerstag, 25. November 2021, 09:30–10:00 Uhr, MS Teams

4. Was beim Einsatz additiv gefertigter Druckgeräte und anderer Komponenten aus metallischen Werkstoffen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie zu beachten ist, zeigen Dr. Francesco Depentori und Martin Boche. Aufgrund der veränderten Mikrostruktur der hier verwendeten metallischen Werkstoffe ist eine Neubetrachtung der gesamten Fertigungskette erforderlich.
Donnerstag, 2. Dezember 2021, 9:30–10:00 Uhr, MS Teams

„Meet the experts – Praxiswissen auf den Punkt gebracht“ ist kostenlos und wird über MS Teams durchgeführt. Für die Teilnahme ist nur eine kurze Nachricht an vertrieb.chemieservice@tuvsud.com erforderlich. Vor den einzelnen Veranstaltungen bekommen die Teilnehmer einen persönlichen Einwahllink zugeschickt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.