Hydrogen happens now - Certification of green hydrogen in Europe

Panel discussion of Women in Green Hydrogen (WiGH)

(lifePR) ( Munich, )
Hydrogen will play a decisive role in the energy transition. This is especially true for green hydrogen, which is produced through the use of renewable energies. Guarantees of origin and certifications provide the necessary transparency. In the virtual event "Hydrogen happens now" organised by the Women in Green Hydrogen (WiGH) network, six female experts will discuss certification systems for green hydrogen in the European Union on 17 June 2021. In their keynotes, Katharina Sailer from the German Energy Agency (dena) and Paula-Maria Auer-Saupe from TÜV SÜD give an insight into the status quo of hydrogen certification and the sustainability criteria currently being discussed in the EU.

The panel discussion "Hydrogen happens now" will take place on 17 June 2021 from 11:00 a.m. to 1:00 p.m. on Microsoft Teams. The language is English. Further information on the participants and registration are available at https://women-in-green-hydrogen.net/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.