Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 42552

Wissen zur gesunden Ernährung vermitteln

Informationen zur Fortbildung / erster Kurs beendet / alle Teilnehmer haben bestanden / neue Berufsmöglichkeiten

(lifePR) (Düren, ) Zum ersten Mal hat die TÜV Rheinland Akademie / Aachen-Eifel jetzt TÜV-zertifizierte "Ernährungsberaterin für gesunde Lebensführung" verabschiedet: Alle acht Teilnehmer an der Fortbildung, die zum ersten Mal in Aachen stattfand, haben ihre Prüfung bestanden.

Innerhalb von sieben Monaten haben sie gelernt, welche Faktoren für eine gesund-heitsfördernde Ernährung wichtig sind - und wie sie diese Zusammenhänge später Ratsuchenden erklären können.

Die TÜV-Fortbildung bestand im Wesentlichen aus den Teilen ernährungswissen-schaftliche Erkenntnisse und Methodik/Didaktik zur Vermittlung dieses Wissens.

"Ernährungsberater und -beraterinnen für gesunde Lebensführung können selbstständig oder angestellt in Arztpraxen, Kur- und Rehakliniken sowie Medizinischen Versorgungszentren oder in Wellness-Centern, Fitness-Studios, Apotheken, Reformhäusern, Sanitätshäusern und Naturkostläden arbeiten", schildert Lehrgangsbetreuer Bernd Tutas von der TÜV Rheinland Akademie - und da gebe es breite Nachfrage angesichts der Tatsache, dass viele Menschen in Deutschland unter Übergewicht leiden oder sich im Schlankheitswahn krank hungern.

Derzeit läuft bei der TÜV Rheinland Akademie eine weitere berufsbegleitende Fortbildung, die nächste startet im November.

Infos gibt es unter Tel.:+49(800)84 84 006 (Anruf kostenlos) oder per E-Mail: service-center-west@de.tuv.com.
Diese Pressemitteilung posten:

TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland ist ein international führender technischer Dienstleistungskonzern. An über 300 Standorten in 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten arbeiten rund 11.000 Menschen und erwirtschaften einen Umsatz von rund 900 Millionen € im Jahr. Anspruch und Leitidee des Konzerns ist die nachhaltige Entwicklung von Sicherheit und Qualität. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TÜV Rheinland sind in ihrer Arbeit von der Überzeugung getragen, dass gesellschaftliche und industrielle Entwicklung ohne technischen Fortschritt nicht möglich ist. Der Geschäftsbereich Bildung und Consulting befähigt Menschen und Organisationen, die Herausforderungen von heute und von morgen nach sozialen und umweltgerechten Gesichtspunkten zu meistern. Er erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von über 100 Millionen Euro.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer