Wenn das Jahr zu Ende geht: Winter-Wunder im Waldecker Land

Wenn das Jahr zu Ende geht: Winter-Wunder im Waldecker Land (lifePR) ( Korbach, )
Winter und Weihnachten im Waldecker Land – das ist Romantik pur. Denn hier werden Traditionen wie das Christkindchenwiegen gepflegt, die Marktplätze der meisten Orte erstrahlen im Lichterglanz und vielerorts gibt es heimelige Märkte mit Glühweinduft und Lebkuchen. Aber auch Gastronomen und Hoteliers locken jedes Jahr aufs Neue mit reizvollen Genüssen und Pauschalangeboten.

Romantik pur in Frankenberg

Allemal einen Ausflug wert oder gar einen Kurzurlaub ist das erste Adventwochenende. Hier finden gerade im südlichen Zipfel der Urlaubsregion romantische Weihnachtsmärkte statt.

Bereits am ersten Adventswochenende, 30. November bis 2. Dezember, lädt die schmucke Fachwerkstadt Frankenberg zu ihrem Weihnachtsmarkt ein. Direkt im Herzen der Altstadt sorgt eine bunte Budenstadt für weihnachtliche Atmosphäre. Eingerahmt wird der Markt vom alten Steinhaus, der Liebfrauenkirche und vielen festlich beleuchteten Fachwerkhäusern. Mittelpunkt dieses Marktes ist das zehntürmige, prachtvolle Rathaus, eines der schönsten Hessens.

An den über 50 Buden gibt es neben wahren Gaumenfreuden natürlich Weihnachtsschmuck, Glaswaren und viele weihnachtliche Geschenkideen.Geöffnet ist der Markt am Freitag von 15 bis 19.30 Uhr, am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18.30 Uhr.

Stimmungsvoller Markt in Laisa

Alle Jahre wieder findet zudem am ersten Adventwochenende der romantische Weihnachtsmarkt in Battenberg-Laisa statt. Vor der stimmungsvollen Kulisse der prächtigen Kirche laden rund um das Heimatmuseum weit über 40 Stände zum Bummeln ein. Das vielfältige Angebot der Markthändler, überwiegend einheimische Geschäftsleute, Vereine und private Gruppen, reicht von Handwerk, Kunsthandwerk, Hobbyarbeiten über Weihnachtsschmuck, Weihnachtsfloristik bis hin zu typischen regionalen Leckereien.

Wahre Gaumenfreuden bereiten selbstgebackene Plätzchen, echtes Backhausbrot, leckere Hausmacherwurst, gebrannte Mandeln, geräucherte Forellen und vieles mehr. Und wenn die vielen Lichter des großen Weihnachtsbaums erstrahlen und die Fackeln und Feuerkörbe angezündet werden, wird es so richtig romantisch auf dem Laisaer Weihnachtsmarkt. Natürlich gibt es auch wieder ein attraktives Rahmenprogramm. Geöffnet ist der romantische Markt am Samstag von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Barocker Weihnachtsglanz in Bad Arolsen

Vom 29. November bis 2.Dezember findet der Bad Arolser Weihnachtsmarkt unter dem bewährten Motto "Aus der Region – für die Region" auf dem Kirchplatz statt. Natürlich erstrahlt auch die barocke Residenzstadt mit dem prachtvollen Schloss der Waldecker Fürstenfamilie im weihnachtlichen Lichterglanz.Zum Gelingen des Marktes tragen ebenfalls verschiedene Musikgruppen aus der Umgebung bei. Vereine, heimische Händler und altbekannte Marktbeschicker werden ein vielfältiges Angebot präsentieren.

22 Mal Programm in Korbach und Willingen

Bereits seit vielen Jahren gibt es in der Kreisstadt Korbach, dem Zentrum des Waldecker Landes, einen Adventskalender. Vom 1. bis zum 22. Dezember werden die großen und kleinen Besucher der alten Hansestadt jeden Tag mit verschiedenen Aktionen unterhalten. Neben Bastelaktionen, Konzerten von Chören und Musikgruppen auf der Bühne am Berndorfer Tor gibt es ebenfalls eine bunte Budenstadt mit Kinderkarussell, Handwerkskunst und verschiedenen Leckereien.

Besonderes Schmankerl für Kinder und Eltern: An allen vier Samstagen vor Weihnachten gibt es um 10.30 Uhr im Korbacher Rex-Kino-Center eine Sondervorstellung für den Nachwuchs. Das heißt, die Eltern können währenddessen in Ruhe einkaufen. Feierlicher Abschluss des Adventskalenders ist das Turmblasen am Heiligabend um 14.45 Uhr und um 20 Uhr das Christkindchenwiegen, beides vom Turm der Kilianskirche.

Im Wintersportzentrum des Waldecker Landes, dem Weltcuport Willingen, öffnet sich ebenfalls täglich vom 1. bis 24. Dezember ein Türchen des großen Adventskalenders am Brunnenplatz. Jeweils von 16.30 Uhr bis 18 Uhr gibt es hier verschiedene weihnachtliche Aktionen, unter anderem können sich die Besucher mehrmals beim Glasblasen versuchen, ein Willinger Blumengeschäft gibt zudem Einweisungen in weihnachtliche Floristik. An verschiedenen Tagen spielen Blaskapellen, es treten Chöre mit Kindern und Erwachsenen auf.



Arrangements im Winter

Etliche Pensionen und Hotels im Waldecker Land bieten in der Vorweihnachtszeit Pauschalen an, die sich herrlich mit einem Besuch einer der vielen Märkte verbinden lassen. Mit dabei ist unter anderem das Ringhotel Roggenland in Waldeck am Edersee. Hier gibt es ein Herbst-Winter-Special mit zwei Übernachtungen, leckeren Abendmenüs, Kaffee und Kuchen sowie der Nutzung der eigenen Bade- und Wellnesslandschaft. Gebucht werden kann dieses Arrangement bis April 2008, ausgenommen Weihnachten, Silvester und Ostern. Der Preis für diese Pauschale beträgt 153 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Das Ringhotel Roggenland lädt ebenfalls zu Weihnachts- und Silvesterpauschalen ein und verspricht seinen Gästen jeweils außergewöhnliche Festtage mit allerlei Schlemmereien und Erholung inclusive. Das Weihnachtsarrangement mit vier Übernachtungen gibt’s ab 352 Euro pro Person, das Silvester-Angebot mit ebenfalls vier Übernachtungen und großen Ball zum Jahresabschluss ab 406 Euro pro Person. Beide Programme sind obendrein kombinierbar.

Ebenfalls für gemütliche Weihnachtstage in Waldeck am Edersee steht das Angebot im "Haus am Sonnenhang" – Blick auf den Nationalpark Kellerwald-Edersee inklusive Hier gibt es beispielsweise vier Übernachtungen im Komfort-Doppelzimmer ab 25. Dezember ab 100 Euro pro Person, die Ferienwohnung kostet die vier Tage 125 Euro. In der Pauschale enthalten sind Frühstück vom Buffet, eine Glühwein-Wanderung sowie ein Nachmittagskaffee bei Kerzenschein. Auf Wunsch können auch Sauna und Wellness-Programm gebucht werden.

Weitere Informationen:

Ringhotel Roggenland****
Schlossstraße 11 – 15 34513 Waldeck am Edersee Tel. 05623 / 9988, Fax 05623 / 6008 www.roggenland.de, info@roggenland.de

Haus am Sonnenhang***
Christa Herzog Am Ziegenberg 16 34513 Waldeck Tel. 05623 / 975065, Fax 05623 / 975064 www.edersee.com/... Herzog-waldeck@t-online.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.