Dienstag, 26. September 2017


Ein Hoch aufs Tal heißt es beim 62. Wildschönauer Talfest vom 10. - 13. August 2013

Blasmusik, Partymusik, XXL-Riesenkickerturnier und ein fantastischer Festumzug zum Thema "Unsere Heimat ist Tirol" - das steht am Talfestwochenende am Programm

Wildschönau, (lifePR) - Es ist bereits das 62. Talfest in der Wildschönau und es hat seit der Gründerzeit am 24. Juni 1956 nichts an Attraktivität verloren. Im Gegenteil, inzwischen zählt das Talfest zu den drei größten Festen in Tirol und findet abwechselnd in Auffach, Niederau und Oberau statt und wird immer von den jeweiligen Bundesmusikkapellen ausgerichtet.
Für viele Stammgäste ist das Talfest inzwischen ein Fixtermin im Urlaubskalender. Gäste und Einheimische erleben gemeinsam vier Tage und Nächte mit fetziger Musik, schönen dargestelltem Brauchtum und Tiroler Schmankerl. Ort des Geschehens ist heuer Auffach!

Auftakt ist am Donnerstag um 20.00 Uhr mit einem Konzert der MK Fritzens und dem traditionellen Bieranstich.
Am Freitag sorgt die Showband „Stockhiatla“ aus dem Lavanttal für beste Stimmung.
Am Samstag startet bereits um 11.00 Uhr das XXL-Riesenkickertrnier. Abends ist ab 20.30 Partytime mit den „Grafen“ aus der Steiermark angesagt.

Der Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen mit der Blaskapelle Simmerinka aus Tirol.
Absolutes Highlight ist der traditionelle Festumzug am Sonntag um 13.30 Uhr, der in diesem Jahr durch Auffach führt und sich dem Thema „Unsere Heimat ist Tirol“ widmet. Mit von der Partie sind rund 700 Beteiligte: Sieben Musikkapellen, zahlreiche Festwagen, Schützen, Sturmlöder und viele weitere Vereine der Region. Dieser prachtvolle Festumzug lockt immer wieder tausende Besucher ins Hochtal.

Danach geht’s zum gemütlichen Ausklang mit einem Konzert der heimischen Kapellen ins Festzelt.

Ein Termin, den man sich unbedingt vormerken sollte. Der Veranstalter, due Bundesmusikkapelle Auffach, freut sich auf viele Besucher!

Detailinfos gibt es unter www.bmk-auffach.at oder www.wildschoenau.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Tourismusverband Wildschönau

Wildschönau Tourismus

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer