Stadtgeschichtliches Museum Wismar fordert kreative Köpfe heraus

Stadtgeschichtliches Museum-Wismar; Foto: TZ Wismar/Christop Meyer (lifePR) ( Rostock, )
Das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar hat in den Sozialen Medien Facebook und Instagram einen Wettbewerb gestartet, an dem sich kreative Köpfe noch bis zum 29. März beteiligen und ein Überraschungspaket aus dem Museum gewinnen können. Unter dem Hashtag #stilllebenstattstillstand können Interessierte zu verschiedenen, vom Museum vorgegebenen Themen ein fotografisches Stillleben posten. Jedes Kunstwerk kann dabei mit Gegenständen aus dem Haushalt arrangiert werden.

Weitere Informationen: www.facebook.com/schabbell.wismar, www.instagram.com/schabbell.wismar


 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.