Touratech Zubehör für Honda CRF 1100 L Africa Twin und Adventure Sports

Ausrüstung für Touring und Offroad

Africa Twin 1100 mit Touratech Zubehör in HR
(lifePR) ( Niedereschach, )
Trotz des nun deutlich umfangreicheren Elektronik-Pakets ist die neue Honda CRF 1100 L Africa Twin ein schnörkelloses Motorrad für Abenteuer auf und abseits der Straße. Touratech präsentiert ein umfangreiches Zubehörangebot, um die Africa Twin zu einem individuellen Adventure Bike.

Gepäcksysteme

Touratech bietet die volle Bandbreite seiner Gepäcksysteme für die 1100er Africa Twin an. Zur Montage an den maßgeschneiderten Trägern aus 18x2-Edelstahlrohr sind die Aluminiumkoffer der Reihen ZEGA Mundo, ZEGA Pro und ZEGA Evo jeweils in den Kombinationen 31/38 Liter sowie 38/45 Liter erhältlich. Zur Wahl stehen jeweils Varianten in Alu Natur, silbern oder schwarz eloxiert.  Zusätzliches Gepäck findet im ZEGA Topcase seinen Platz, das komfortabel mit dem »RapidTrap«-System am Topcase-Träger verriegelt wird. Wer die klassische Gepäckrolle vorzieht, erhält mit der aus vier Millimeter starkem Aluminium gelaserten Gepäckplatte eine gegenüber der Originalbrücke verdoppelte Auflagefläche, die zudem zahlreiche clever positionierte Schlitze für die Spanngurte bietet.

Ebenfalls erhältlich ist eine Auswahl an textilen Gepäcklösungen. Bei den Tankrucksäcken gibt es eine für die Africa Twin maßgeschneiderte Version des bewusst einfach gehaltenen Ambato Pure sowie den umfangreich ausgestatteten Ambato EXP. Ebenfalls erhältlich sind eine Lenker- sowie eine Soziustasche.

Protektion

Unverzichtbar für Einsätze abseits asphaltierter Straßen ist eine solide Protektorenausstattung. Schutz für Verkleidung, Kühler und Tank bietet der Tanksturzbügel, während der Motorsturzbügel die empfindlichen Seitendeckel des Zweizylinders bei Umfallern oder bei Kontakt mit Hindernissen im Gelände schützt. Beide Bügel sind aus Edelstahl gefertigt und lassen sich perfekt miteinander zu einem echten Rundumschutz kombinieren. Protektion für die Unterseite des Triebwerks bietet der Motorschutz »Expedition«. Exakt gekantetes und präzise verschweißtest Aluminium in vier Millimetern Stärke trotzt auch heftigen Geländeeinlagen.

Der Scheinwerferschutz aus schwarz beschichtetem Edelstahl hält aufgewirbelte Steine fern und verleiht der Africa Twin eine kernige Adventure-Optik. Durch den Schnellverschluss kann der Protektor je nach Bedarf einfach montiert werden.

Das alles und noch viel mehr…
Zahlreiche weitere Parts wie Bremssattelschützer, Lenkererhöhung oder die bereits bei unzähligen Modellen bewährte Seitenständerauflagenverbreiterung runden das Lieferprogramm ab. In Vorbereitung befindet sich eine große Auswahl an Fahrwerkskomponenten mit Tauschfedern, Cartridge-Kits und Federbeinen.


Weitere Informationen unter: https://tourate.ch/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.