Flagbit verantwortet Shop-Relaunch der Touratech GmbH auf Basis von Magento 2

Der neue Touratech Webshop
(lifePR) ( Niedereschach, )
Seit mehr als 30 Jahren fertigt Touratech hochwertiges Motorradzubehör. Anspruchsvolle Motorradreisende aus aller Welt wissen die Qualität der unverwüstlichen Parts zu schätzen. Rund 350 Motorradenthusiasten arbeiten am Stammsitz Niedereschach daran, dass aus immer neuen Ideen über 3000 Produkte für fantastische Erlebnisse mit dem Motorrad entstehen.

Neben der individuelle Kundenberatung vor Ort in Niedereschach im Schwarzwald mit einem 1000qm Showroom und eigenen Standorten in Hamburg und Kassel, vertreibt die Touratech GmbH ihre Produkte auch über zahlreiche Partner mit Verkaufsstützpunkte in ganz Deutschland sowie ein weltweites Netz an Distributoren. Die Shops rund um den Globus stehen nicht nur für erstklassiges Zubehör und faire Beratung. Dank ihrer engagierten Inhaber sind sie Stützpunkte für die globale Motorradreiseszene, in denen man Durchreisenden stets mit Rat und Tat zur Seite steht.

Immer wichtiger wird neben dem direkten Kontakt zum Kunden dennoch der Onlinehandel und so liefert Touratech mit Hilfe von über 20 Webshops die Produkte für Abenteurer in die ganze Welt.

Der Onlineshop bietet die komplette Auswahl aller Produkte, die Entwickler mit viel Liebe zum Detail entwickeln und die in einer eigenen Produktionsstätte von 350 Mitarbeitern in Deutschland im Schwarzwald gefertigt werden.

Die Leidenschaft zum Produkt hat Touratech zur Nummer 1 im Bereich Adventure Motorradausstattung gemacht. Den ersten Onlineauftritt hatte Touratech bereits 1996, den ersten Webshop im Jahre 1998 und war damit Vorreiter in der Branche. Mit dem Relaunch des Onlineshops auf Basis von Magento 2 geht Touratech den nächsten Schritt und legt mit der „Mobile First“ Strategie die Grundlage für die nächsten Jahre.

Touratech setzt bereits seit vielen Jahren auf einen Magento-Shop. International gesehen ist der Webshop die entscheidende Erfolgskomponente, egal ob via Distributor oder direkt aus dem Zentrallager in Deutschland an den Kunden geliefert wird.  „Bereits mit Magento 1 hat sich das Onlinegeschäft in den letzten Jahren sehr gut entwickelt, mit dem Switch auf Magento 2 und einem neuen Produktinformationssystem werden wir ein neues Level erreichen, so Martin Wickert, CMO der Touratech GmbH.

„Aufgrund der extrem positiven Erfahrung mit Magento 1 war ein Wechsel auf Magento 2 die logische Konsequenz, mit dem Ziel die Usability zu verbessern, den Checkout zu optimieren, die Ladezeiten zu beschleunigen, die Mobilen Darstellungen zu perfektionieren und natürlich den Ansprüchen an die vielen Sprachen, Währungen, Zahlungsdienstleister, etc. gerechnet zu werden, die es weltweit in den ca. 50 Ländern gibt, die Touratech beliefert, so Jo Wolframm, Head of E Commerce bei der Touratech GmbH. Mit der Umsetzung des Projektes beauftragte Touratech erneut den Magento-Commerce-Partner Flagbit, der bereits für den bisherigen Magento 1 Shop verantwortlich war.

Um die Usability des Shops weiter zu verbessern wurde die Suchfunktion und die Kategorie-Ansicht grundlegend überarbeitet, die Integration eines Bikefinders verbessert das Kauferlebnis und führt den Kunden direkt zum richtigen Produkt. Darüber hinaus kann Touratech seinen Kunden zahlreiche Funktionen wie Suchvorschläge oder eine fehlertolerante Suche bereitstellen. Bei der Kategorie Ansicht legt man Wert auf größtmögliche Übersichtlichkeit. Durch dynamische Direktlinks auf die entsprechende Unterkategorien sowie umfangreiche Kategorie-Filter können Kunden die Darstellung anhand der gewünschten Kriterien eingrenzen. Umfassende Inhalte unterhalb der Produktdarstellung helfen dabei, das passende Produkt leichter zu finden.

Auch bei der Produktdetailseite legt Touratech großes Augenmerk auf eine bestmögliche Übersichtlichkeit und Usability. Und so ist es heute möglich im Rahmen des Webshops speziellen Produktkategorien wie Touratech Suspension ein eigenes Look and Feel zu geben und dennoch komplett in die Touratech Welt integriert zu sein.

"Wir freuen uns, die langjährige Zusammenarbeit mit Touratech mit der Implementierung des Magento 2 Onlineshops und der Einführung von Akeneo PIM fortzusetzen. Damit ist Touratech weiter als Vorreiter der Branche bestens für die weiteren Herausforderungen der Digitalisierung gerüstet", so Gitta Engelhardt, Projektleiterin bei Flagbit beim Umsetzungspartner, der E-Commerce Agentur Flagbit aus Karlsruhe.

Der Relaunch ist erst der Start in die weitere Optimierung des Shops und die Herausforderungen des internationalen Geschäftes sorgt für eine permanente Optimierung des Kauferlebnisses.

Direkt zum neuen Touratech Shop: https://shop.touratech.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.