Destino Touring 2 HDry

Motorradstiefel für Tour und Abenteuer

Allround-Motorradstiefel Destino Touring 2 HDry
(lifePR) ( Niedereschach, )
Der technische Motorradstiefel Touratech Destino Touring 2 HDry verbindet höchsten Tourenkomfort mit praxiserprobter Robustheit. Mit diesem Konzept ist er wie gemacht für die vielseitigen Anforderungen von Adventure Ridern, die ihre Touren gerne mal mit Schotteretappen würzen. Dank der Verwendung eines fortschrittlichen Lederlaminats verfügt die neueste Generation über eine nochmals verbesserte Atmungsaktivität.

Lederlaminat statt Membran

Die wichtigste Innovation bei der Neuauflage des bewährten Allrounders betrifft den Nässeschutz. Während der Vorgänger noch auf die klassische Liner-Konstruktion setzte, bei der die Membran als lose Schicht zwischen Obermaterial und Futter liegt, findet beim Destino Touring 2 HDry das namengebende, besonders hochwertige HDry-Lederlaminat Verwendung.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Während die lose Membran der Liner-Konstruktion stets einer gewissen Relativbewegung zwischen den Schichten und den damit einhergehenden Zug- und Reibungskräften unterliegt, bilden Membran und Obermaterial beim HDry-Lederlaminat eine untrennbare Einheit. Da kann kein Wasser zwischen Leder und Membran dringen, es gibt keine fehleranfälligen Nähte, und die Belastung der Membran ist ungleich geringer. Neben der deutlich höheren Robustheit wertet das Lederlaminat den Destino Touring 2 HDry vor allem durch eine spürbar verbesserte Atmungsaktivität auf.

Aufwendiges Sicherheitskonzept

Gemäß dem Motto »Never change a running system« bleibt das technische Grundkonzept des Destino Touring 2 HDry ansonsten unangetastet. Das heißt: Der Stiefel zeichnet sich durch ein aufwendiges Sicherheitskonzept mit robuster Sohle, Protektoren an Schienbein und Knöchel, Lederdopplungen an Ferse und Vorderfuß sowie einem Hitzeschutz an der Innenseite aus. Höchsten Abstreifschutz garantiert die dreifache Fixierung durch solide verschraubte Schnallen. Die Schutzwirkung der Protektoren ist durch die Zertifizierung nach der neuesten CE-Norm belegt.

Praxisgerechte Lösungen für maximalen Komfort

Trotz seiner soliden Protektorenausstattung ist der Touring 2 HDry ausgesprochen angenehm zu tragen. Neben dem wasserdichten und hochatmungsaktiven Lederlaminat trägt die Air-Pump-Innensohle durch die wirkungsvolle Luftumwälzung zu einem angenehmen Innenklima bei.

Ein- und Ausstieg gestalten sich durch den weit zu öffnenden Schaft besonders einfach. Geschlossen ist der Touring 2 HDry jedoch ausgesprochen schlank, so dass er sich sehr gut auch unter der Hose tragen lässt. Die Schaftweite lässt sich durch Klettelemente und einstellbare Verschlussschnallen individuell regulieren. Für eine gute Beweglichkeit im Fußgelenk sorgen Flexzonen.

Ein flach geschnittener Vorfußbereich vermittelt ein gutes Gefühl für den Schalthebel, während eine großflächige Schaltverstärkung den Stiefel vor Abrieb schützt.

Als pfiffiges Extra besitzt der Touring 2 HDry wie alle Stiefel der Destino Familie ein herausziehbares Stahlkabel zur sicheren Fixierung am Motorrad.

Breites Größenspektrum

Der Destino Touring 2 HDry ist in den Größen 38 bis 48 zum Preis von 299 Euro ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen unter shop.touratech.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.