Weihnachtsprogramm zugunsten krebskranker Kinder in Bad Sulza

Conference Center Toskana Therme Bad Sulza / Foto: (C) Toskanaworld (lifePR) ( Bad Sulza, )
Am kommenden Dienstag und Mittwoch, jeweils von 15:00 bis 16:00 Uhr, veranstalten die Schüler und Lehrer der Bad Sulzaer Grundschule "Am kleinen Weinberg" unter der Leitung von Direktorin Sylvia Erfurt ein Weihnachtsprogramm zugunsten krebskranker Kinder im Conference Center der Toskana Therme Bad Sulza.

Dabei kommen die Zuschauer in den Genuss von weihnachtlich heiteren Märchen- und Musicaldarbietungen. Während am Dienstag die ersten und zweiten Klassen der Grundschule das Programm gestalten, haben am Mittwoch die dritten und vierten Klassen ihren Auftritt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, jedoch bittet die Grundschule um eine Spende für die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. Die gesammelten Spendengelder werden der Initiative am Donnerstag durch die Grundschule übergeben.

Unterstützung erfährt die Veranstaltung auch durch das Hotel an der Therme Bad Sulza, welches die Veranstaltung mit Plakaten und Online-Aktionen in der Region bewirbt. Zudem wird der Veranstaltungssaal für das Weihnachtsprogramm kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bereits im letzten Jahr fand das Weihnachtsprogramm zugunsten der Elterninitiative im Conference Center der Toskana Therme statt. Auch für die Einschulung der neuen Grundschüler diente der Saal als Veranstaltungsraum. Hintergrund sind die anhaltenden Renovierungsarbeiten in der Aula der Grundschule. Die erfolgreiche Kooperation soll auch in Zukunft fortgesetzt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.