Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 875213

Toskanaworld GmbH Rudolf-Gröschner-Straße 11 99518 Bad Sulza, Deutschland http://www.toskanaworld.net
Ansprechpartner:in Herr Klaus Lohmann +49 36461 91046
Logo der Firma Toskanaworld GmbH

Ukrainischer Botschafter besucht junge Landsleute in Bad Sulza

(lifePR) ( Bad Sulza, )
Am vergangenen Samstag, den 13. November 2021 war der ukrainische Botschafter S.E. Dr. Andrij Melnyk in der Toskana des Ostens zu Gast und nutze seinen Aufenthalt, um die ukrainischen Auszubildenden im Hotel an der Therme Bad Sulza zu besuchen. An dem Treffen nahmen auch ehemalige ukrainische Auszubildende teil, die mittlerweile ihren Beruf im Hotel an der Therme und im Hotel Resort Schloss Auerstedt ausüben. Ebenfalls anwesend war die amtierende Thüringer Weinprinzessin Kateryna I., die ebenfalls aus der Ukraine zur Ausbildung in das Hotel an der Therme Bad Sulza kam und mittlerweile in Jena tätig ist.

Im Rahmen der Zusammenkunft erkundigte sich der Botschafter nach dem Stand der Ausbildung und lobte im gleichen Schritt die jungen Ukrainerinnen und Ukrainer für ihren mutigen Schritt, sich weit von der Heimat und der Familie zu orientieren. Zudem betonte er die Wichtigkeit der freien Wahl des Lebens- und Arbeitsortes und verwies dabei auch auf seine eigene Biographie, die ihn ebenfalls in verschiedene Länder der Welt geführt hat. Schließlich lobte er auch das Engagement und die Unterstützung, welche die Auszubildenden neben der fachlichen Qualifizierung im Hotel an der Therme erfahren – sowohl von Ausbildern als auch von den ehemaligen ukrainischen Auszubildenden, die ihr Wissen an ihre Nachfolger weitergeben und dem fachlichen Nachwuchs auch unterstützend zur Seite stehen.

Christian Lohmann, General Manager der Toskanaworld wies zudem darauf hin, dass jeder noch so kleine Schritt ein Teil der Globalisierung und des Zusammenwachsens der Welt darstellt und das friedliche und respektvolle Miteinander verschiedener Nationalitäten einen Schritt voranbringt.

Bereits seit dem Jahr 2015 besteht eine Initiative des Hotels, in deren Rahmen junge Leute aus der Region Lemberg in Bad Sulza und Auerstedt in gastronomischen Berufen ausgebildet werden. Die Kooperation, zunächst initiiert von der IHK Erfurt, fortgesetzt in einer privaten Initiative der Toskanaworld mit der Thüringer Agentur für Europäische Programme e.V. und aktuell in Zusammenarbeit mit dem FAV Gotha e.V. und dem Deutsch-Ukrainischen Bildungsinstituts in Lemberg, fördert seit 2015 die Ausbildung von Hotel- und Restaurantfachleuten, Köchen und Fachkräften im Gastgewerbe in Thüringen.            

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.