Klinikzentrum Bad Sulza wird Mitglied der DEGEMED

Klinikzentrum Bad Sulza Mitglied DEGEMED, Foto: Toskanaworld (lifePR) ( Bad Sulza, )
Das Klinikzentrum Bad Sulza ist seit jüngster Zeit als neues Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) e.V. beigetreten. Aus diesem Anlass fand am gestrigen Donnerstag, den 12. September 2019 eine Kick-Off-Veranstaltung mit DEGEMED-Geschäftsführer Christof Lawall in Bad Sulza statt.

Die Veranstaltung diente vor allem dazu, den Mitarbeitern der Reha-Einrichtung den Verband vorzustellen und dabei auch die Vorteile einer Mitgliedschaft zu vermitteln. So profitiert das Klinikzentrum von dem bewährten Qualitätsmanagementsystem des Verbands, dessen Kriterien und Richtlinien auch in Bad Sulza zum Tragen kommen. Die Mitgliedschaft ermöglicht es den Mitarbeitern aus Bad Sulza außerdem, vergünstigt an den zahlreichen Fort- und Weiterbildungen der DEGEMED teilzunehmen.

„Als neues Mitglied der DEGEMED freuen wir uns, Teil eines starken Netzwerks zu sein, das sich nachhaltig für die Rehabilitation einsetzt und unseren Anliegen eine Stimme gibt, um in Politik und Gesellschaft Gehör zu finden,“ erklärt Mark Förste, Verwaltungsleiter im Klinikzentrum Bad Sulza.

„Ein Verband lebt von seinen Mitgliedern. Insofern freuen wir uns, dass das Klinikzentrum Bad Sulza die DEGEMED verstärkt. Je größer unsere Mitgliederzahl ist, desto sichtbarer und wirkungsvoller können wir uns als Verband präsentieren“, ergänzt Christof Lawall.

Die DEGEMED ist Spitzenverband der medizinischen Rehabilitation und vertritt in ganz Deutschland indikationsübergreifend die Interessen stationärer und ambulanter Reha-Einrichtungen in öffentlicher, frei-gemeinnütziger und privater Trägerschaft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.