"Geschichten hören unter Wasser" startet am Freitag

Schwereloses Schweben im Liquid Sound Tempel der Toskana Therme Bad Sulza  / Foto: Ortwin Klipp
(lifePR) ( Bad Sulza, )
Literaturfreunde können sich auf eine besondere Premiere am kommenden Freitag, 04.01., freuen. Dann startet im Liquid Sound Tempel der Toskana Therme Bad Sulza das Programm „Geschichten hören unter Wasser“, welches fortan jeden Freitag stattfinden wird.

Für eine halbe Stunde von 21:30 – 22:00 Uhr, steht das Baden im Bad Sulzaer Thermalbad ganz im Zeichen von Geschichten und Gedichten, Erzählungen und Minidramen, welche dank Liquid Sound® ins Wasser übertragen werden. Dazu hat das Kulturteam der Toskanaworld speziell für das Unterwasserhören geeignete Texte ausgewählt und aufgenommen. Weil das musikalische Element in den Toskana Thermen nie zu kurz kommt, sind die Sprecherstimmen gelegentlich mit Klängen untermalt. Aus dem unendlichen Reichtum der Literatur werden fein dosierte Juwelen präsentiert; sie mögen die einen in Staunen versetzen und bei den anderen Gänsehaut erzeugen. Ab und zu wird auch das Zwerchfell erregt, oder der Geist, oder beide.

Das Programm „Geschichten hören unter Wasser“ ist im regulären Thermeneintritt inbegriffen. Zusätzliche Kosten fallen nicht an. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.