Digital auf allen Kanälen: Lernplattformen, Learning Design, Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Weiterbildung, Chatbots im B2B

time4you auf der L&DPro und beim Digitaltag

Digital auf allen Kanälen: Lernplattformen, Learning Design, Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Weiterbildung, Chatbots im B2B (lifePR) ( Karlsruhe, )
Der Juni steht im Zeichen der Digitalisierungsthemen. Die time4you GmbH wird am 18. Juni auf der Onlinekonferenz L&D Pro vortragen. Die Konferenz, die vom 15. bis 18. Juni 2020 stattfindet, richtet sich an allen vier Tagen an Learning & Development Professionals. Dabei thematisieren die Veranstalter am 18. Juni den Bereich Learning Innovations. Dr. Cäcilie Kowald, Consultant und Spezialistin für Learning Design bei time4you, wird in ihrem Vortrag am Donnerstag um 11.15 Uhr ihre Begeisterung für die Verbindung von KI und Training mit den Zuhörern teilen. Wie kann ein digitaler Helfer zum Gesprächspartner im B2B Umfeld werden? Im Vortrag „Lernen mit Chatbots“ wird gezeigt, wie Dialoge funktionieren, wie die Analyse der Zielgruppen und die darauffolgende Konzeption gelingen und welche Voraussetzung für Conversational Learning  geschaffen werden können. Schon jetzt übernehmen Chatbots zahlreiche organisatorische Aufgaben im Service und Vertrieb, aber auch in der Weiterbildung. Viele Unternehmen starten zurzeit den Einsatz in ihrer Organisation oder haben erste Erfahrungen sammeln können.

Digital für alle

Es ist ganz klar: je mehr wir über Digitalthemen reden, umso mehr Fragen ergeben sich. Zeit sich auszutauschen. Am 19. Juni findet unter dem Motto: „Digital für alle“ der erste Digitaltag mit über 1.000 Aktionen von zahlreichen Firmen statt. Die Initiative „Digital für alle“ ist Trägerin des Digitaltags. Der Aktionstag für digitale Teilhabe findet 2020 zum ersten Mal statt. Die Liste aller Veranstaltungen ist mit detaillierter Beschreibung und Schwerpunktthemen auf www.digitaltag.eu/aktionen abrufbar.

Die time4you begleitet den Aktionstag #digitalmiteinander mit Checklisten, Übersichten und Beratungsaktionen zu den Schwerpunktthemen: Corporate Learning/digitales Training, Künstliche Intelligenz und Personalentwicklung.

Wie viel Social Learning Tools braucht ein LMS tatsächlich? Gibt es Grenzen für den Einsatz von KI in der betrieblichen Weiterbildung? Wie gelingt Contenterstellung mit herkömmlichen Office Tools? HR digital – wie kann ich mit moderner Trainingsverwaltung mehr Freiraum erzeugen? Am 19. Juni werden zahlreiche Checklisten und Links für Einsteiger und Fortgeschrittene aus Personal- und Organisationsentwicklung sowie Tutorials und Videos auf der time4you-Website zur Verfügung gestellt.

Weitere Webinare und Themenworkshops unter www.time4you.de/events

Checklisten unter: www.time4you.de/checklisten
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.