Angelo Trotta wurde zum neuen Direktor von Ticino Turismo ernannt

Angelo Trotta (lifePR) ( Bellinzona, )
Der Verwaltungsrat der Tessiner Tourismusagentur AG hat Angelo Trotta zum neuen Direktor von Ticino Turismo ernannt. Er wird sein Amt am 01. Juli 2019 offiziell antreten. Trotta hat an der Universität von St. Gallen Betriebswirtschaft studiert und weist jahrelange Erfahrung im nationalen und internationalen Marketing und Vertrieb auf.   

Von der vom Verwaltungsrat ernannten Kommission wurden in den vergangenen Monaten in Frage kommende Kandidaten geprüft und Bewerbungsgespräche geführt. Die in die engere Auswahl kommenden BewerberInnen wurden anschliessend einem Assessment Center unterzogen. Das Ergebnis präsentierte Präsident Aldo Rampazzi dem Verwaltungsrat, welcher sich für Angelo Trotta als neuen Direktor von Ticino Turismo entschieden hat. Dieser wird zum 1.07.2019 sein neues Amt antreten. Der 1965 geborene Tessiner aus Locarno verfügt über 25 Jahre internationale Erfahrung im Marketing und Vertrieb von Luxus- und Konsumgütern sowie im Bereich Finanzdienstleistungen.

Neben einem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität von St. Gallen mit Schwerpunkt «Sales & Marketing», weist sein Lebenslauf verschiedene Führungspositionen an der Spitze internationaler Konzerne in der Schweiz, Italien, Frankreich, Brasilien, Deutschland und Spanien auf. In diesen Positionen stelle er fundierte Fachkenntnisse in Bezug auf die Entwicklung und Umsetzung von Marketing- und Vertriebsstrategien unter Beweis und sammelte langjährige Erfahrung in der Erstellung von Businessplänen, inklusive der Budgetplanung, Regionalmarketing, Projekt- und Produktmanagement, Marktanalyse, Handelsmarketing sowie digitalem Marketing und Sponsoring. Diverse Weiterbildungsmassnahmen, ausgezeichnete Kenntnisse der wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhänge in der italienischen Schweiz und eine starke Bindung zum Kanton Tessin sowie die Fähigkeit zur Entwicklung von strategischen Visionen (lokal und international) und hervorragende Kenntnisse in sechs Sprachen runden das Profil von Angelo Trotta ab.

“Die Aufgabe des neuen Direktors wird es sein, wichtige Themen weiter voranzutreiben», erklärt Aldo Rampazzi, Präsident von Ticino Turismo. «Dazu gehört die Digitalisierung und die zunehmende Bedeutung auf die Entwicklung von touristischen Produkten. Eine Aufgabe, welcher sich Ticino Turismo schon seit einigen Jahren widmet und die in Zukunft immer mehr an Wichtigkeit gewinnen wird. Angelo Trotta weist eine fundierte Berufserfahrung in der Schweiz und im Ausland auf und verfügt über die erforderlichen Fähigkeiten um die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen unserer Branche zu begegnen und diese in Zusammenarbeit mit allen Akteuren und Partnern unserer Region zu bewältigen.»
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.