Merten übergibt 3.000 Euro an Gemeinschaftsschule Sonneberg-Köppelsdorf

(lifePR) ( Erfurt, )
Thüringens Bildungsstaatssekretär Prof. Dr. Roland Merten übergibt am morgigen Donnerstag einen Lottomittelbescheid in Höhe von 3.000 Euro an die Thüringer Gemeinschaftsschule Sonneberg-Köppelsdorf.

Mit dem Geld sollen neue Bänke für das Schulgelände sowie Stellwände und Spielkisten für die Ganztagsbetreuung angeschafft werden.

Zeit: Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:00 Uhr

Ort: Sonneberg, Neuhäuser Straße 3


Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.